VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Begegne dem Tod und gewinne das Leben Die spirituelle Kraft von Nahtoderlebnissen

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 20,00 [D] inkl. MwSt.
€ 20,60 [A] | CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-34223-5

NEU
Erschienen: 30.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die tief berührende Geschichte einer Nahtoderfahrung.

Hochschwanger kam es bei Christine N. Brekenfeld plötzlich zu einem massiven Blutverlust. In dieser lebensbedrohlichen Situation hatte sie ein Nahtoderlebnis: die tiefe Erfahrung von Frieden, Glückseligkeit, Einheit und Liebe. Nach und nach gelingt es ihr, das transformierende, mystische Potenzial der Erfahrung in ihr Leben zu integrieren und erfolgreich für sich und andere zu nutzen. So entwickelt sie einen hilfreichen Ansatz, den sie als psychotherapeutisch-spirituelle Begleiterin mit Nahtoderfahrenen und spirituell Suchenden, aber auch mit Gefängnisinsassen, Trauernden und Sterbenden nutzt. Damit ist es nicht mehr notwendig, dem Tod nahe zu kommen, um diese zutiefst lebensverändernde Erfahrung zu machen: Jeder kann mitten im Leben die Erkenntnis gewinnen, die aus der Begegnung mit dem Tod erwächst. Das Buch enthält zahlreiche Bewusstheitsübungen und Meditationen, die helfen, vollständiges Fühlen und Loslassen zu lernen, sodass man sich bereits im Leben dem Sterben hingeben kann - um dadurch voll und ganz lebendig zu werden.



so gelingt es, sich bereits im Leben dem Sterben hinzugeben

Christine N. Brekenfeld (Autorin)

Christine N. Brekenfeld ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und spirituelle Begleiterin. Der Schwerpunkt ihrer Ausbildung liegt in tiefenpsychologischer, existentieller Psychotherapie und spiritueller Begleitung nach Christian Meyer. Diesen Ansatz verbindet sie mit Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine. Ihr eigenes Nahtoderlebnis war der Beginn eines intensiven spirituellen Veränderungsprozesses. Seitdem unterstützt sie auf liebevolle und achtsame Weise Menschen bei ihrer persönlichen und spirituellen Entwicklung. Außerdem begleitet sie Sterbende und Trauernde sowie Menschen in Haft. Am Berliner Karen-Horney-Institut (BITEP e. V.) initiierte sie die Studie „NTE und ihr spirituelles Transformationspotential“, die gerade in Kooperation mit der Charité Universitätsmedizin Berlin durchgeführt wird. Christine N. Brekenfeld lebt in Berlin, gibt im deutschsprachigen Raum Seminare und hält Vorträge.

12.01.2018 - 14.01.2018 | Wien

Seminar
"Der Weg ins Leben - In der Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären"

Anmeldung bei Sarah Kranawendter, Tel.: +43 677 612 63 410
oder unter wien@zeitundraum.org
Kostenbeitrag: 160 €

Ticketinfo und -buchung
weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Institut Dr. Schmida
Lehárgasse 1/2
1060 Wien

06.04.2018 - 08.04.2018 | Berlin

Seminar
"Der Weg ins Leben - In der Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären"
Anmeldung unter: mail@christine-brekenfeld.de
Teilnahme: 160 €

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

25.04.2018 | 20:00 Uhr

Vortrag

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Weitere Informationen:
Frankfurter Ring
60318 Frankfurt

Tel. 069/511555, info@frankfurter-ring.org

02.11.2018 - 04.11.2018 | München

Seminar
"Der Weg ins Leben - In der Begegnung mit dem Tod tiefe Lebensthemen klären"
Anmeldung unter: muenchen@zeitundraum.org oder Tel.: 08841/4895626
Teilnahme: 160 €

weitere Informationen

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

MIA - Raum für Begegnung
Steinkirchner Str. 27
81475 München

ORIGINALAUSGABE

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-442-34223-5

€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Arkana

NEU
Erschienen: 30.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht