Das Alte Testament als Klangraum des evangelischen Gottesdienstes

Hardcover
29,99 [D] inkl. MwSt.
30,90 [A] | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alttestamentliche Theologie – Kern christlicher Verkündigung

Wo – das ist die leitende Frage dieses Buches – kommt im Gottesdienst die hebräische Bibel, das Alte Testament, zur Sprache, und wie kommt es zur Sprache? Was wird da hörbar, und was sollte deutlicher zu Gehör – und zu Herzen – kommen? Jürgen Ebach bringt die Präsenz des Alten Testaments im Beten, Singen und Feiern der christlichen Gemeinde neu zu Bewusstsein. Er zeigt: Das Alte Testament ist nicht ein bloß »vorchristliches Glaubenszeugnis«, seine Theologie steht vielmehr im Kern der christlichen Verkündigung. Ein Christentum ohne das Alte Testament ist darum ein entwurzeltes Christentum.

  • Das Alte Testament als Quellgrund christlichen Gottesdienstes entdecken

  • Auch eine Einführung in die Grundlinien alttestamentlicher Theologie

»Dieses Buch sollte die Pflichtlektüre für alle Pfarrerinnen, Pfarrer, Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker werden.«

Musik & Kirche, Klaus Röhring (01. Februar 2017)

Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-579-08242-4
Erschienen am  22. August 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Jürgen Ebach, geb. 1945, war bis März 2010 Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments und Biblische Hermeneutik an der Ruhr-Universität Bochum.

Zur AUTORENSEITE

Zitate

»Genau das bietet Ebach: den Vorgebildeten eine interessante Lektüre, die nicht hart am Schreibtisch erarbeitet werden muss, sondern anregende Gedanken im Sessel liefert.«

Kirchliches Amtsblatt, Dr. Sabine Federmann (28. Februar 2017)

»Ebachs Buch lässt sich nicht nur gut lesen, sondern es wird sich auch bei Liturgikern einen Platz als wertvolles Nachschlagewerk erobern.«

Liturgie und Kultur, Michael Meyer-Blanck

Weitere Bücher des Autors