Der Straßen-Doc

Unterwegs mit den Ärmsten der Gesellschaft

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Gerhard Trabert ist ein internationaler Krisenarzt und bundesweit bekannt als der "Arzt der Armen". Er ist Mediziner, Sozialarbeiter, Professor und Buchautor. Wenn er nicht gerade in Katastrophengebieten unterwegs ist, sind seine Patienten seit über 20 Jahren Wohnungs- und Mittellose, Deutsche und Ausländer, denen er eine kostenlose medizinische Behandlung gibt. Er begegnet den armen Menschen auf Augenhöhe und gibt ihnen ein Stück Würde zurück. In diesem Buch erzählt er seine berührendsten Erlebnisse und schafft ein Bewusstsein dafür, stehenzubleiben, genauer hinzuschauen und selbst zu handeln. Für ihn ist jede einzelne Begegnung ein Stück persönliche Lebensqualität, das man mit Geld nicht bezahlen kann. Sein Buch ist ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Humanität und richtet sich gegen alle Formen bürgerlicher Gleichgültigkeit.

  • Ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Menschlichkeit

  • Berührende Begegnungen mit den Ärmsten der Gesellschaft

  • Eine sensible Reportage über soziale Ungerechtigkeiten


Hardcover mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-01483-8
Erschienen am  28. Oktober 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Der Straßen-Doc. Interview mit Gerhard Trabert.

Leserstimmen

Ein Einblick in die "Unterschicht"

Von: A.

02.12.2019

Gerhard Trabert erzählt in seinem Buch von seinen Erlebnissen mit Obdachlosen und Asylanten. Dabei macht er ganz klar, dass jeder Mensch es wert ist, respektvoll behandelt zu werden. Ob dieser Mensch mit voller Verantwortung oder durch unglückliche Zufälle in seiner Lage steckt, dabei macht er keinen Unterschied. Das Buch baut sich aus unterschiedlichen Kapiteln auf, in denen der Autor auf der einen Seite persönliche Erfahrung und Geschichten einbringt und auf der anderen Seite objektive Fakten präsentiert. Dieser Mix ist insgesamt sehr angenehm zu lesen und wer sich für die Thematik von sozialer Ungerechtigkeit und persönlichen Schicksalen interessiert, dem wird dieses Buch gefallen.

Lesen Sie weiter

Ein Leben für Menschen am Rande unserer Gesellschaft

Von: Simone G.

30.11.2019

Gerhard Traber ist als Arzt und Sozialarbeiter unterwegs, um den Ärmsten unserer Gesellschaft zu helfen. Er ist da für Obdachlose, denen das Leben hart mitgespielt hat und die aus den verschiendensten Gründen ihr Zuhause verloren haben , z. B. Frauen, psychisch Kranke, ehemalige Berufssoldaten etc. . Realistisch und mit ganz viel Respekt und Achtung hört er diesen Menschen zu und erzählt ihre persönlichen Geschichten, was dazu führte, dass sie auf der Straße leben und ob sie die Chance nutzen, diesem gefährlichen Leben auf der Straße zu entkommen. Solch ein Schicksal kann uns allen ereilen, Menschen jeden Alters und jeder Gesellschaftsschicht. Mit diesem Buch wird viel Verständnis für diese Menschen geweckt. Meine Bewunderung und mein Respekt gilt Gerhard Trabert und seinem Team, die eine so wichtige Arbeit leisten. Es ist schlimm, dass Menschen in unserem reichen Land unter solchen Bedingungen leben müssen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Dr. Gerhard Trabert, geb. 1956, Krisenarzt in Katastrophengebieten und bundesweit bekannter "Armenarzt", Professor für Sozialmedizin und -psychiatrie, Arzt für Allgemein- und Notfallmedizin, Inhaber des G. Trabert Verlags sowie Gründer des Vereins "Flüsterpost", der Kinder krebskranker Eltern unterstützt; seit 30 Jahren internationale Hilfseinsätze, vielfache Auszeichnungen, u. a. Träger des Bundesverdienstkreuzes und der Paracelsus-Medaille (höchste Auszeichnung der Deutschen Ärzteschaft), diverse Publikationen.

Zur AUTORENSEITE

Events

11. Feb. 2020

Der Straßen-Doch

19:30 Uhr | Löhne | Lesungen
Gerhard Trabert
Der Straßen-Doc

20. Okt. 2020

Der Straßen-Doch

19:30 Uhr | Regensburg | Lesungen
Gerhard Trabert
Der Straßen-Doc

Das könnte Ihnen auch gefallen