Die Erwählten - Tödliche Bestimmung

Roman

(1)
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Veronica Roth ist zurück! Für alle, die »Die Bestimmung« geliebt haben – jetzt ihr erster Roman für Erwachsene!

Mit ihrer dystopischen Trilogie »Die Bestimmung« hat Veronica Roth Bestseller-Geschichte geschrieben. Jetzt ist sie zurück, besser und stärker als jemals zuvor – mit ihrem ersten Fantasy-Roman für Erwachsene! Das Besondere: Der spektakuläre Urban-Fantasy-Zweiteiler beginnt, wo andere Romane enden – mit dem Sieg der Helden über den mächtigen dunklen Feind. Doch dieses Happy End ist nur vorübergehend. Zehn Jahre später stehen die Erwählten ihrem größten Gegner erneut gegenüber, und er treibt ein abgrundtief böses Spiel mit ihnen … Außergewöhnlich, neu und atemberaubend spannend kehrt Veronica Roth zurück zu ihren Wurzeln und einer urbanen Welt mit einer starken Heldin, die bereit ist, alles für ihre Freunde und ihre Liebe zu riskieren.

»Angenehm unaufgeregt erzählt und geeignet für alle, die sich mit den psychischen Folgen eines Krieges befassen möchten.«

Brigitte (28. September 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Petra Koob-Pawis
Originaltitel: Chosen Ones (Chosen Ones 1)
Originalverlag: John Joseph Adams/Houghton Mifflin Harcourt, New York 2020
Hardcover mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7645-3244-4
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

ein sehr guter Roman mit kleinen Abstrichen

Von: Manja

29.09.2020

Meine Meinung Veronica Roth war mir als Autorin keine Unbekannte mehr. Jetzt endlich ist mit „Die Erwählten – Tödliche Bestimmung“ ein neuer Roman aus ihrer Feder erschienen und ich war wirklich neugierig darauf. Das Cover empfand ich als gut dargestellt und der Klappentext hat mir bereits sehr viel versprochen. Daher habe ich das eBook nach dem Laden dann auch ganz schnell gelesen. Die handelnden Charaktere hier fand ich alle ziemlich interessant gezeichnet. Jeder von ihnen hat einiges erlebt und bringt diese Dinge mit ins Geschehen ein. Sloane ist eine der Erwählten. Auf ihr liegt definitiv der Fokus. Sie kann ziemlich dickköpfig und so auch recht anstrengend sein. Und sie handelt doch recht spontan, was nicht immer von Vorteil ist. Sloane hat eine besondere Verbindung zu den Dunklen. Diese ist interessant dargestellt. Neben Sloane gibt es noch andere Charaktere. Alle wirkten sie gut dargestellt und ihre jeweilige Geschichte war sehr interessant und wurde von der Autorin entsprechend in die Handlung eingefügt. Der Schreibstil der Autorin war hier etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe doch ein bisschen gebraucht bis ich wirklich drin war und allem flüssig folgen konnte. Die Handlung hat entsprechend auch ein wenig Zeit gebraucht um mich wirklich zu packen. Insgesamt ist der Roman in drei Teile aufgeteilt. Hier war gerade der erste Teil auch der, bei dem ich doch zu kämpfen hatte. Erst ab dem zweiten Teil kommt dann Spannung auf, wird es abwechslungsreicher und interessanter. Teil 3 ist dann mit Abstand der Beste und actionreichste. Es wirkte alles sehr komplex auf mich aber durch die doch recht emotionsloser Erzählung, diese hier vorhandene Distanz lässt die Autorin doch sehr viel Potential liegen. Was mir aber gefallen hat, die Autorin spricht hier so ganz nebenher noch ein paar Themen wie Rassismus oder auch dem Umgang mit psychischen Erkrankungen ab. Diese Themen fügen sich wiederum gut in die Handlung mit ein. Das Ende ist dann richtig gelungen und es reißt nochmal ein wenig raus. Für mich kam es überraschend und es passt doch auch richtig gut zur Gesamtgeschichte hier. Fazit Zusammengefasst gesagt ist „Die Erwählten – Tödliche Bestimmung“ von Veronica Roth ein Roman, der mich, trotz einiger Schwierigkeiten, doch gut für sich gewinnen konnte. Interessant gezeichnete Charaktere, ein nach Einlesezeit gut zu lesender Stil der Autorin und eine Handlung, die ich zunächst etwas sehr ruhig empfunden habe, in der aber auch gut Spannung und Action aufkommt, haben mir dennoch unterhaltsame Lesestunden beschert. Durchaus lesenswert!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Veronica Roth ist die Autorin des Nr. 1 »New York Times«- und SPIEGEL-Bestsellers »Rat der Neun« und der Trilogie »Die Bestimmung«, von der sich weltweit über 35 Millionen Exemplare verkauft haben und die in drei Teilen mit hochkarätiger Besetzung verfilmt wurde. Veronica Roth lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Chicago.

Zur AUTORENSEITE

Petra Koob-Pawis

Petra Koob-Pawis studierte in Würzburg und Manchester Anglistik und Germanistik, arbeitete anschließend an der Universität und ist seit 1987 als Übersetzerin tätig. Sie wohnt in der Nähe von München, und wenn sie gerade nicht übersetzt, lebt sie wild und gefährlich, indem sie Museen durchstreift, Vögel beobachtet und ihren einäugigen Kater daran zu hindern versucht, sämtliche Möbel zu ruinieren.

zum Übersetzer

Links

Pressestimmen

»Nach der Bestseller-Jugendbuchreihe ›Die Bestimmung‹ legt Roth nun ihr fantastisches Erwachsenendebüt vor und betrachtet darin eine Gruppe junger Auserwählter, die die Welt retten müssen und unter dem Gewicht dieser Verantwortung und der damit einhergehenden psychischen und sozialen Belastung zu zerbrechen drohen.«

Publishers Weekly (16. Januar 2020)

»Eine hinreißende Mischung aus Thriller, Fantasy und Science Fiction – so etwas habe ich noch nie gelesen.«

SPIEGEL-Bestsellerautor Blake Crouch (10. September 2020)

»Veronica Roths erster Roman für Erwachsene wartet mit einer faszinierenden Welt auf, die man nicht verlassen möchte.«

The New York Times (11. September 2020)

»Roth liefert eine komplett neue Auseinandersetzung zwischen Gut und Böse mit großartig komplexen Figuren.«

thenerddaily.com (11. September 2020)

»Eine enorm originelle und wendungsreiche Geschichte, die durch ein Labyrinth aus Magie und Krieg direkt ins Herz führt.«

SPIEGEL-Bestsellerautorin Diana Gabaldon (10. September 2020)