(Hrsg.)

Dietrich Bonhoeffer – Die Gedichte

Mit Audio-CD

(5)
HardcoverNEU
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bonhoeffer als Dichter

Von April 1943 bis Januar 1945 ist der Theologe Dietrich Bonhoeffer aufgrund seiner Verbindungen zum Widerstand in Berlin inhaftiert.

Die Not, die Unsicherheit und die Einsamkeit der Haft verändern ihn tief: Die Briefe aus dieser Zeit zeigen, wie er schonungslos existentielle und radikale Fragen stellt. Das, was ihn zutiefst bewegt, bricht sich – zu seiner eigenen Überraschung – auch in Gedichten eine Bahn, von denen "Von guten Mächten ..." das berühmteste ist.

Dieser Band bringt alle 10 Gefängnisgedichte Bonhoeffers völlig neu nahe. Er verbindet seine Poesie mit der ganz eigenen Bildsprache in der Fotokunst von Klaus Diederich. Gotthard Fermors Rezitation auf der beigefügten CD gibt den Gedichten einen neuen, bisher ungehörten Klang. Vertieft wird das Hörerlebnis durch die Musik Josef Marschalls, der die Themen der von Bonhoeffer besonders geliebten und in seinen Gefängnisbriefen erwähnten Musikstücke aufnimmt und sie in unnachahmlicher Weise improvisiert.


Musik von Josef Marschall
Mit Fotos von Klaus Diederich
Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 19,0 x 22,0 cm
Mit Audio-CD
durchgehend 4-farbig illustriert
ISBN: 978-3-579-03031-9
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Special zu Dietrich Bonhoeffer - aktuelle Bücher

Leserstimmen

Trost in schwerer Zeit

Von: Milena

24.11.2020

"Von guten Mächten wunderbar geborgen erwarten wir getrost, was kommen mag"..- Wer kennt sie nicht diese Zeilen von Dietrich Bonhoeffer. Geschrieben in einer Situation, die schier unfassbar erscheint. Den sicheren Tod vor Augen, wendet er diese Größe auf, Trost für andere zu spenden. Ich war wieder zutiefst berührt von diesem großen Theologen, der sein Leben dem Widerstand widmete und es dadurch im Alter von nicht einmal 40 Jahren bereits im KZ Flossenbürg verlor. Das Büchlein mit Audio-CD ist wunderschön gestaltet. Klaus Diederich hat herrliche Fotografien beigesteuert. Ganz famos, als Geschenk in diesen schweren Zeiten sehr geeignet.

Lesen Sie weiter

cool

Von: michi

24.11.2020

Gut Geschrieben besonders die Cd ist 1a macht direkt Lust auf mehr Bonhoeffer Bücher am besten mit CD zu Lesen. Klare Kaufsempfehlung da gut Geschrieben und cooler Inhalt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gotthard Fermor, Prof. Dr. theol., Th.M., Jahrgang 1963, leitet das Pädagogisch-Theologische Institut der Ev. Kirche im Rheinland in Bonn und lehrt Gemeindepädagogik an der Ev. Hochschule R-W-L in Bochum. Er ist aktiver Jazzmusiker und Rezitator, organisiert Kulturveranstaltungen und leitet Spiritualitätskurse in der Erwachsenenbildung.

Klaus Diederich, geboren 1963, lebt und arbeitet in Wuppertal, 1982-1986 Ausbildung als Werbefotograf in Düsseldorf, fotografische Ausstellungen in Berlin, Düsseldorf und Erfurt, seit 1986 selbstständiger Fotograf im Bereich people und Kinder.

Josef Marschall, geboren 1962, ist Komponist, Keyboarder und Jazz-Pianist mit diversen Soloprojekten und Live-Konzerten. Seit 1992 als TV-Filmmusikkomponist und Sounddesigner tätig, Tonstudio in Remagen bei Bonn. Ersten Klavierunterricht erhielt er mit 5 Jahren, bereits 1 Jahr später Aufnahme Solosänger bei den »Wiener-Sängerknaben«. Mit 15 Jahren Hochbegabten-Studienplatz an der Musikhochschule Graz-Oberschützen, Kirchenorgel, Musikhochschule Graz, Komposition, Stipendiat Prof. A. Dobrowolsky, Soloprojekte und Live Konzerte.

© Klaus Diederich
Klaus Diederich
© Svenja Bremer
Gotthard Fermor
Josef Marschall

Weitere Bücher des Autors