VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

,

Lerne zu leben Einfach und sorgenfrei

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 16,99 [D] inkl. MwSt.
€ 17,50 [A] | CHF 23,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-39306-0

Erschienen:  08.08.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Mats und Susan Billmark ist es gelungen, eine tiefe persönliche Krise zu überwinden. Sie schrieben auf, was ihnen geholfen hatte – und landeten damit in Schweden einen riesigen Bestseller. In "Lerne zu leben" zeigen sie, wie man wieder Zuversicht gewinnt. Mit Meditations- und Entspannungsübungen, aufbauenden Zitaten, bewährten Tipps und Erfahrungsberichten lernen Sie, den hohen Wert des Augenblicks zu erkennen. So wird diese Lektüre zu einem sehr persönlichen Erlebnis voll Wärme und menschlicher Nähe, die es leicht macht, sich selbst wiederzufinden.

»Eine Anleitung sich selbst zu mögen.«

emotion (01.08.2016)

Mats Billmark (Autor)

Mats und Susan Billmark, geboren 1961 und 1963, haben zusammen das Buch geschrieben, das sie in einer schwierigen Phasen ihres Lebens gerne gehabt hätten. Damit es erscheinen konnte, investierten die Autoren ihr Sparguthaben. Zum Glück: Das Buch diente schon tausenden von gestressten, mut- und kraftlosen Menschen in aller Welt als Anker und Wegweiser in ein glücklicheres Leben. Mats und Susan Billmark sind selbstständige Unternehmer und Eltern einer Tochter. Sie sind verheiratet und leben in Kalmar, Schweden.


Susan Billmark (Autorin)

Mats und Susan Billmark, geboren 1961 und 1963, haben zusammen das Buch geschrieben, das sie in einer schwierigen Phasen ihres Lebens gerne gehabt hätten. Damit es erscheinen konnte, investierten die Autoren ihr Sparguthaben. Zum Glück: Das Buch diente schon tausenden von gestressten, mut- und kraftlosen Menschen in aller Welt als Anker und Wegweiser in ein glücklicheres Leben. Mats und Susan Billmark sind selbstständige Unternehmer und Eltern einer Tochter. Sie sind verheiratet und leben in Kalmar, Schweden.

»Eine Anleitung sich selbst zu mögen.«

emotion (01.08.2016)

»Einfacher, ehrlicher und herzlicher Ton und viele konkrete Tipps.«

Donna (06.09.2016)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Schwedischen von Christine Heinzius
Originaltitel: LÄR DIG LEVA
Originalverlag: Inre Hälsa Förlag AB, 2015

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 13,5 x 19,0 cm
Lesebändchen

ISBN: 978-3-442-39306-0

€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 23,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Mosaik Verlag

Erschienen:  08.08.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

"Was du über dich selbst denkst ist wichtiger als das was andere über dich denken."

Von: ifinishit Datum: 23.01.2018

tatisleseecke.blogspot.de/

Inhalt:
Lasse die Sorgen hinter dir. Mats und Susan Billmark zeigen dir in diesem Buch wie du Zuversicht gewinnst und den Augenblick schätzen lernst. Tipps, Zitate, Meditations- und Entspannungsübungen ergeben eine wirklich tolle Einheit.

Rezension:
Mats und Susan kamen darauf dieses Buch zu schreiben, weil sie selbst einige schwere Krisen in ihrem Leben überwunden haben.
Er erkrankte an einem Bournout und sie an einer Erschöpfungsdepression.
Daraufhin beschlossen sie das sich etwas ändern muss. Mats konzentrierte sich auf psychische Krankheiten und hält heute Vorträge über innere Gesundheit.
Im Buch werden Probleme wie Angst, Selbstbewusstsein, Stress, Ego, Schuldgefühle, Ärger & Wut angesprochen, Beispiele genannt und danach analysiert.

Warum stürzen eigentlich immer mehr Menschen in eine Krise?

Es ist alles zu schnell, man kommt kaum noch mit und plötzlich steckt man in einem Hamsterrad was nicht mehr anhält.
Wir haben das Gefühl das wir nicht mehr in die Gesellschaft passen die wir uns erschaffen.
Denn unser Gehirn ist nicht geschaffen für so viel Stress und Input.
Deshalb ist es wichtig im JETZT zu leben. Nur so lernt man die Wirklichkeit wahr zu nehmen.
Das fällt uns sehr schwer weil wir immer in Gedanken sind.
Leider führt unsere Sehnsucht nach der Zukunft dazu das wir das Jetzt nicht in vollen Zügen erleben können.
Und wieder wie auch in vielen anderen Selbstfindungsbüchern wird das EGO angesprochen....
das wenn es einem im Griff hat ständig auf der Suche nach neuen Kicks ist...so das man niemals in sich ruhen kann.
Leben um nur nach der Zukunft zu streben macht einen auf Dauer unglücklich.
Das Thema Kinder und Gesellschaft fand ich super spannend...denn Erwachsenen schaffen Ideale nach denen Kinder streben..... Was lebt ihnen die heutige Gesellschaft wohl vor ?
Bestimmt nicht nur Gutes......
Gespickt mit anregenden Zitaten, Selbstreflexions- und Meditationsübungen ist dies ein Buch was ich absolut jedem empfehlen würde der auf der Suche nach sich selbst ist, sogar Jugendlichen.
Schade das es noch nicht so bekannt ist.

Voransicht