VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Letzte Fahrt nach Königsberg Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 20,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 20,60 [A] | ca. CHF 26,90*
(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag ISBN: 978-3-442-75776-3

DEMNÄCHST
Erscheint: 19.03.2018

E-Mail bei Erscheinen

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Königsberg, das sind für Ella die Möwen über dem Fischmarkt, das ist der ornamentale Rundbogen über dem väterlichen Weinkontor. Und das sind die unbeschwerten Tage an der Küste des Samlands. Doch Anfang 1945, kurz vor Kriegsende, liegt die einst so mondäne Metropole Ostpreußens in Schutt und Asche. Und Ella, die sich mit ihren beiden Kindern zu ihrer Schwester schon nach Potsdam gerettet hat, wagt das Unmögliche: Mitten hinein in den Vormarsch der russischen Truppen steigt sie ein letztes Mal in den Zug nach Königsberg, in die Welt ihres Erwachsenwerdens und ihrer ersten Liebe, eine Welt, die dem Untergang geweiht ist.

Einfühlsam und ergreifend erzählt Ulrich Trebbin ein Kapitel aus der Geschichte seiner eigenen Familie, hinter dem sich zugleich eine zutiefst menschliche Erfahrung verbirgt: die Erfahrung, seine Heimat zu verlieren.

Ulrich Trebbin (Autor)

Ulrich Trebbin hat in Regensburg studiert und ist Hörfunkjournalist und Gestalttherapeut. Er arbeitet beim Bayerischen Rundfunk und in seiner psychotherapeutischen Praxis. "Letzte Fahrt nach Königsberg" ist sein Debüt als Romanautor, eine literarische Annäherung an die ostpreußischen Wurzeln seiner Familie.

Originaltitel: Letzte Fahrt nach Königsberg

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 288 Seiten, 12,5 x 20,0 cm

ISBN: 978-3-442-75776-3

ca. € 20,00 [D] | ca. € 20,60 [A] | ca. CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

DEMNÄCHST
Erscheint: 19.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht