VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Ungekürzte Lesung mit Stefan Kaminski

Mit Illustrationen von Armand Baltazar

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 13,95 [D]* inkl. MwSt.
(* empf. VK-Preis)

Hörbuch Download ISBN: 978-3-8371-3992-1

Erschienen:  23.10.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Die Entdeckung einer neuen Welt. Sei dabei, bevor die Zeit abläuft!

Als Diego Ribera an seinem 13. Geburtstag erfährt, dass er eine besondere Gabe hat, ahnt er noch nicht, dass er diese schon bald einsetzen muss, um nicht nur seinen Vater zu retten, sondern auch die Welt, wie er sie kennt. Denn seit dem Zusammenbruch des Zeitgefüges vor 15 Jahren leben Menschen verschiedenster Epochen zusammen und müssen mehr als nur entwicklungstechnische Differenzen überbrücken. Doch es gibt auch jene, die an einem friedlichen Zusammenleben kein Interesse haben, und so wird Diegos Vater, der wie kein Zweiter neue Maschinen entwickeln kann, entführt. Er soll den Zeitbruch ungeschehen machen, was die komplette Auslöschung der letzten Jahre und somit das Leben aller Kinder bedeuten würde. Gemeinsam mit neuen und alten Freunden begibt sich Diego auf eine gefährliche Reise, um seinen Vater und die Zukunft der Welt zu retten …

Gänsehautfeeling bei der mitreißenden Lesung von Stefan Kaminski

Hörbuch-Sprecher im Interview: Stefan Kaminski

Armand Baltazar (Autor, Illustrator)

Armand Baltazar wurde in Chicago unweit des berühmten Wrigley Field Stadions geboren. Nach dem Besuch des Art Center College of Design in Pasadena war er an mehreren großen Animationsfilmen als Hintergrundzeichner, Visual Development Artist und Art Director für die Studios von DreamWorks, Walt Disney, und Pixar Animation beteiligt. Armand Baltazar lebt mit seiner Familie in Nordkalifornien, wo er an den Illustrationen, Animationen und weiteren epischen Timeless-Abenteuern arbeitet.


Stefan Kaminski (Sprecher)

Stefan Kaminski, geboren 1974 in Dresden, hat an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch sein Schauspielstudium absolviert. Der beliebte Sprecher ist vor allem durch seine Live-Hörspiele am Deutschen Theater Berlin und sein "Stimmen-Morphing" bekannt.

Aus dem Amerikanischen von Tanja Ohlsen
Originaltitel: Timeless #01 (HarperCollins / Katherine Tegen Books, US)
Originalverlag: cbj HC

Mit Illustrationen von Armand Baltazar

Hörbuch Download, Laufzeit: ca. 577 Minuten

ISBN: 978-3-8371-3992-1

€ 13,95 [D]* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj audio

Erschienen:  23.10.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Gebundenes Buch)

Die Illustrationen sind ein Meisterwerk, auch wenn die Handlung etwas langatmig ist

Von: Laura von Skyline of Books Datum: 19.02.2018

skyline-of-books.blogspot.de/

Klappentext
„Die Zeitkollision war eine Katastrophe kosmischen Ausmaßes, die Zeit und Raum aufspaltete und die Erde auseinanderriss. Die Überlebenden kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Epochen. In dieser neuen Welt lebt Diego Ribera.

Doch nicht alle sind an einem friedlichen Zusammenleben in diesem neuen Zeitalter interessiert, und so wird Diegos brillanter Erfinder-Vater entführt. Er soll den Zeitbruch – und somit die letzten 15 Jahre – ungeschehen machen. Diego muss sich auf eine gefährliche Reise begeben, um seinen Vater, seine eigene Existenz und die Zukunft der Welt zu retten …“

Gestaltung
Das Cover gibt schon einen sehr guten Eindruck auf das Innere des Buches, denn dieses ist voll von eindrucksvollen Illustrationen im Stil des Covermotivs. Ich finde vor allem den Hintergrund sehr gelungen, da dieser unglaublich realistisch aussieht. Nicht ganz so gut gefällt mir der Junge auf dem Hoverboard, der in der Mitte des Covers zu sehen ist, da er für meinen Geschmack vor dem eher blassen Hintergrund zu Farbintensiv ist. Die kleinen Zahnräder am Rand finde ich sehr schön, da sie voller Details stecken.

Meine Meinung
Durch die Frankfurter Buchmesse bin ich auf „Timeless – Retter der verlorenen Zeit“ aufmerksam geworden. Schon dort konnte mir ein erstes Durchblättern des Buches wahre Begeisterungsstürme entlocken. Das große Aushängeschild dieser Geschichte sind wohl die einzigartigen, farbigen Illustrationen. Für gerade Mal 20 Euro erhält der Leser hier ein sehr hochwertiges Werk, das farbig illustriert ist und so auch ein bisschen Gewicht mitbringt. Die Bilder waren dabei sehr detailliert, sodass ich in jeder Ecke irgendwelche Besonderheiten oder Überraschungen entdecken konnte. Das hat mir wirklich Spaß gemacht. Zudem wirkten die Zeichnungen super real, wodurch ich mich nicht fühlte, als würde ich eine Geschichte lesen, sondern einen Film schauen. Armand Baltazar hat hier wirklich einmalige, unvergleichliche Arbeit geleistet!

Die Idee hinter dem Buch konnte mich auch sehr begeistern, denn durch eine Zeitkollision gibt es die Welt, wie wir sie kennen nicht mehr. Vielmehr wurden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander vermischt, wodurch Menschen, Tiere und Gegenstände aus verschiedenen Epochen nebeneinander existieren. Diese Idee hat der Autor auch gut umgesetzt, da man den verschiedenen Figuren auch anmerken konnte, aus welcher Zeit sie stammen. Die Verbindung von Dinos, Robotern und Menschen unterschiedlicher Zeitalter hat so auch verschiedene Genres vermischt, denn auf diese Weise findet sich in „Timeless“ eine Art abenteuer-fantasy-Science-Fiction Geschichte. Dies hat wirklich Spaß gemacht beim Lesen, da es stets etwas zu entdecken gab!

Gleichzeitig muss ich aber auch anmerken, dass mir – so gut mir auch die bebilderte Umsetzung gefiel – die sprachliche etwas zu sehr auf der Strecke blieb. So habe ich die Geschichte beim Lesen doch manchmal als etwas gedehnt empfunden und einige Längen entdeckt, in denen ich der nächsten Illustration entgegenfieberte. Trotz der Kombination der verschiedenen Genres fehlte mir einfach etwas die Rasanz. Auch konnte ich nicht so wirklich eine Bindung zu den Figuren aufbauen. Sie blieben mir fern und distanziert, da kaum genauer auf sie eingegangen wurde und sie mehr als Handelnde (bzw. Zweck zum Mittel, um die Handlung voranzutreiben) genutzt wurden statt als Identifikationsfiguren.

Fazit
Gerade die realistischen, unvergleichlich einzigartigen Illustrationen in „Timeless – Retter der verlorenen Zeit“ haben mir unheimlich gut gefallen, da sie mich in die grandiose Welt des Buches hineingezogen haben und dafür gesorgt haben, dass ich den Eindruck hatte, einen Film zu schauen. Neben diesen tollen Illustrationen blieben die Handlung und der Text meiner Meinung nach allerdings etwas auf der Strecke, da sie doch einige Längen aufwiesen.
4 von 5 Sternen!

Reihen-Infos
1. Timeless – Retter der verlorenen Zeit
2. ???

Wenn Zeiten aufeinander treffen

Von: Ratgeberspiel Datum: 12.02.2018

www.ratgeberspiel.de

In der Welt von Timeless ist die Zeitlinie zusammengebrochen. Dies führte zur Erstellung einer neuen Welt in welcher die Menschen dreier Zeitalter aufeinanderprallen. Menschen des 19., 21. und 23. Jahrhunderts leben nun miteinander. Da jedoch permanente Magnetfeldschwankungen zu einem Einbruch der modernen Technik geführt haben, präsentiert sich die neue Welt im Steampunk-Gewand. Dampfmaschinen stellen die vorerst einzige zuverlässige Energiequelle für die moderne Technik bereit.

Mit dem Zusammenfall der alten Zeitlinie sind nicht nur Technologien, sondern auch Kulturen aller Zeiten aufeinandergeprallt. Dies sorgte für reichlich Zündstoff in der Gesellschaft und bietet schließlich auch die Grundlage für die Handlung. Auslöser der Haupthandlung ist die Entführung einer Gruppe von Ingenieuren durch Rebellen. Diego, dessen Vater verschleppt wurde, und 3 seiner Freunde begeben sich gemeinsam mit einer Gruppe von staatstreuen Piraten auf eine abenteuerliche Reise.

Zunächst müssen die 4 jugendlichen Recken lernen mit so viel Verantwortung umzugehen. Der Kapitän Boleslavich stellt sie immer wieder vor neue Herausforderungen um sie für das eigentliche Abenteuer vorzubereiten. Das Leben eines angehenden Helden ist kein einfaches. Zum Glück können die vier auf ihre Freundschaft vertrauen. Des Weiteren verfügt Diego über eine besondere Gabe, welche jedoch im Laufe des Abenteuers nur selten Anwendung findet.

Bereits die Thematik von Timeless ist ein besonderes Sammelsurium. Dank der zahlreichen Abbildungen wird die eigene Vorstellungskraft immer wieder im Verlaufe des Buches unterstützt. Diese selbst gemalten Illustrationen sind von hervorragender Qualität und beleben das Buch ungemein.

Im Gegensatz zu der ausgezeichneten Bebilderung leidet die Geschichte leider etwas an der Vielfalt des Szenarios. Diese wird noch zusätzlich angereichert durch reichlich Action und einer teils etwas peinlichen Liebesgeschichte. Da die Hauptakteure des Buches im jugendlichen Alter sind, ist auch deren Handlungsweise oftmals sehr kindlich. Nicht zuletzt übertrieb es der Autor vielleicht ein bisschen mit dem Heldenmut. Nichtsdestotrotz macht es Spaß die Geschichte der Charaktere mitzuverfolgen. Der spannungsreiche Schreibstil verhindert dabei, dass das Buch allzu langatmig wird.

Mit insgesamt 600 Seiten ist Timeless schon ein ganz schön dickes Buch für seine doch recht junge Zielgruppe. Zum Glück sind die kurzen Kapitel und die zahlreichen Abbildungen eine tolle Unterstützung und bieten gerade leicht fortgeschrittenen Lesern jede Menge Stoff zum Träumen. Für mich ist Timeless eine klare Leseempfehlung für jüngere und junggebliebene Leser und alle Fantasy-Liebhaber auf der Suche nach einem einzigartigen Szenario. Ich hoffe schon jetzt, dass die Geschichte um Diego und seine Freunde noch in weiteren Büchern ausgebaut wird.

Voransicht