Die Poenichen-Trilogie

Gekürzte Lesung mit Eva Mattes
Hörbuch CD (gekürzt)
29,95 [D]* inkl. MwSt.
33,60 [A]* | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Klassiker der deutschen Unterhaltungsliteratur!

In den Romanen „Jauche und Levkojen“, „Nirgendwo ist Poenichen“ und „Die Quints“ erzählt Christine Brückner das Schicksal der hinterpommerschen Gutsherrentochter Maximiliane von Quint, die sich mit ihren Kindern durch die Nachkriegswirren schlägt. Eine Geschichte vom Untergang und Verlust einer Heimat. Dieser Trilogie verdankt die Autorin ihren Aufstieg in Deutschlands Bestseller-Garde.

Alle drei Hörbücher erstmals in einer aufwändig gestalteten Box!

(12 CDs, Laufzeit: 14h)

"Eva Mattes [...] besticht als Sprecherin von Ausnahmerang."

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Hörbuch CD (gekürzt), 12 CDs, Laufzeit: ca. 14h 0 min
ISBN: 978-3-86604-692-4
Erschienen am  17. September 2007
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Christine Brückner

Christine Brückner, 1921-1996, fühlte sich mit ihrem Romanprojekt zunächst überfordert und wollte die Manuskripte verbrennen, aber: "Wir haben eine Ölheizung, und mein Mann nahm die Mappen an sich, rettete sie." Nachdem "Jauche und Levkojen" zum Bestseller geworden war, fügte Christine Brückner der Familiengeschichte der pommerschen Familie Quint noch zwei weitere Teile hinzu: "Nirgendwo ist Poenichen" und "Die Quints". Die Trilogie wurde auch als Fernsehserie ein großer Erfolg.

Zur AUTORENSEITE

Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Eva Mattes hat mit Fassbinder und Zadek gearbeitet und war jahrelang als „Tatort“-Kommissarin Klara Blum im TV zu sehen, wodurch sie einem großen Fernsehpublikum bekannt wurde. Als eine der „Starken Stimmen“ las sie Christine Brückners „Jauche und Levkojen“.

ZUR SPRECHERSEITE

Pressestimmen

"Der Stimme von Eva Mattes zuzuhören, ist ebenso faszinierend wie die Geschichte selbst."

Südhessen Woche

"[...] meisterhaft in Sprache, Dialogen, Bildern und Schilderungen."

Süddeutsche Zeitung

Weitere Hörbücher der Autorin