Leserstimme zu
Das Weihnachtswunder

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte

Von: zauberblume aus Altdorf
27.11.2018

"Das Weihnachtswunder" ist nun das zweite Weihnachtsbuch, das ich aus der Feder der Autorin Angelika Schwarzhuber lese. Und die Autorin hat mich auch in diesem Jahr mehr als begeistert. Sie versteht es, den Leser mit ihren Weihnachtsgeschichten zu bezaubern und zu verzaubern. Der Inhalt: Singlefrau Kathi arbeitet mit großer Begeisterung und voll engagiert als Sekretärin in der Werbeagentur "Wunder". Sie ist für alle zuständig, hilfbereit und dies wird von anderen mehr als ausgenutzt. Mit großem Eifer entwirft sie auch Werbekampagnen, für die andere die Lorbeeren einheimsen. Dann taucht Fotograf Jonas auf, der für einen neuen Auftrag zuständig ist. Mit ihm versteht sich Kathi super. Doch ein Missverständnis auf der Firmenweihnachtsfeier sorgt dafür, dass sich Jonas von ihr abwendet. Kathi denkt, Jonas liegt nichts an ihr. Und dann gerät auch noch ihr Job in Gefahr. Traurig und unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt auf dem Nachhauseweg. Als sie wieder zu sich kommt, steht plötzlich ihr Schutzengel vor ihr. Der will ihr helfen, endlich ihr Glück zu finden.... Einfach spitzenmäßig! Der Schreibstil der Autorin hat mich wieder total begeistert. In der ganzen Geschichte liegt so viel Gefühl und Herzenswärme. Man fühlt sich beim Lesen sofort pudelwohl. Und dafür sorgen natürlich auch die liebenswerten Protagonisten, die mir sofort ans Herz gewachsen sind. Allen voran Kathi, die mich zu Beginn der Geschichte ein bisschen an Fräulein Rottenmeier aus den Heidi-Filmen erinnert. Kathi passt ihrem strengen Aussehen nach überhaupt nicht in die Werbeagentur. Da wird sie ja nur belächelt und ausgenutzt. Mir hat sie hat richtig leid getan. Aber dann hat sich ja ihr Schutzengel um sie gekümmert. Und plötzlich ist mit Kathi eine Veränderung von statten gegangen. Und das hat mich riesig gefreut. Es gibt soviele wunderbare Szenen in der Geschichte, die mich zum Schmunzeln gebracht haben und andere haben mich wieder zu Tränen gerührt. Ich habe mit Kathi wirklich ein aufregende Zeit erlebt. Und dann ist da noch Jonas. Zwischen den beiden hat es ja von Anfang an geknistert. Doch sind Jonas Absichten wirklich ehrlich? Hat er interesse an einem Moppelchen, wo ihm doch die Models reihenweise zu Füße liegen? Und dann ist da noch Kathis Kollegin Sybille. Eine unsympathische berechnende Person, die Kathi ja nur ausgenutzt hat. Ihr hätte ich ja gerne mal die Meinung gesagt. Aber wie schon gesagt, der Schutzengel hat sich rührend um Kathi gekümmert und so ist doch ein unglaubliches und berührendes Weihnachtswunder geschehen. Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch. Eine ganz besondere Weihnachtsgeschichte voll Zauber und Magie, die zum Träumen einlädt. Lesevergnügen der Extraklasse. Das Cover ist auch ein echter Hingucker und passt wunderbar zu dieser Traumlektüre. Gerne vergebe ich 5 Sterne und wünsche uns allen einen Schutzengel. Zum Schluß noch eine kleine Anmerkung. Im Anhang des Buches gibt es wunderbare Rezepte, die zum Nachkochen einladen.