Leserstimme zu
"You go me on the cookie!"

Absolut humorvoll und höchst interessant!

Von: Daniel Allertseder | WeLoveBooks Literaturplattform
13.01.2019

Meine Meinung Ich erinnere mich, als wäre es erst gestern gewesen: Nichtwissend, welch großartiger Kanal dahintersteckt, begann ich eines schönen Tages, ein Video aus meinen YouTube-Vorschlägen zu öffnen: Dana Newman, Wanted Adventures. Eine Amerikanerin, die in Deutschland lebt und arbeitet, die über ihre Erfahrungen, über ihre Lernphasen der Deutschen Sprache und über all ihre Gedanken zum Thema Deutschland und USA in Videos festhält. Seit vielen Jahren gucke ich ihre Videos liebend gerne – umso mehr habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass Dana Newman ein Buch veröffentlicht hat: »You Go Me On The Cookie – Learning Deutsch. Mein abenteuerlicher Weg«. Als ich dann das Buch zuhause hatte und ich direkt begonnen habe, konnte ich sprichwörtlich nicht mehr meine Finger davon lassen – eines ist gesagt: In diesem Buch wird man nicht nur mit der eigenen Muttersprache konfrontiert, sondern auch mit humorvollen Erklärungen und bissigem Hinterfragen der deutschen Sprache. Wunderbar humorvoll und selbstverständlich witzig erzählt uns die in Deutschland lebende Amerikanerin Dana Newman, was sie alles mit der Deutschen Sprache und mit Deutschland im Allgemeinen erlebt hat. Es ist einfach äußerst interessant zu erfahren, wie es Nicht-Muttersprachler dabei ergeht, diese Sprache zu erlernen. Dabei stieß auch Dana auf die wohl schwierigsten Details der Sprache: die Artikel der, die, das; die verschiedenen Vergangenheitsformen, der Satzbau im Vergleich im Deutschen und im Englischen, das Sie und Du und vielem mehr, was Dana aber bravourös gemeistert hat. In tollen Kapiteln unterteilt erzählt Dana von den letzten Jahren des Deutschkurses, von den anfänglichen Problemen und den verschiedenen Methoden, die sie ausprobiert hat. Dabei beleuchtet sie immer wieder ihren YouTube-Kanal, wie sie begonnen hat, wie ihr der Kanal dabei geholfen hat, wie die Videos sie bekannt gemacht haben, und wie sie zum Beispiel auch ihren ebenfalls sympathischen Ehemann Stefan kennengelernt hat, mit dem sie auch viele Videos gedreht hat und noch drehen wird. Fazit Insgesamt hat mir das Buch sehr gefallen – eine nette Abwechslung für zwischendurch. Das Buch bietet Inspiration für viele Deutschlerner und für viele, die es noch lernen wollen. Aber auch für die Muttersprachler bietet »You Go Me On The Cookie« einen humorvollen Einblick in die schwierige Deutsche Sprache, die selbst Deutsche nicht unbedingt einwandfrei beherrschen. Das Buch von Dana Newman jedenfalls ist mehr als empfehlenswert. Toll!