Leserstimme zu
Nemesis - Geliebter Feind

Nemesis

Von: Jessica Schmid
18.02.2019

Inhalt: Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten? Mit der rezension tu ich mich ehrlich gesagt etwas schwer, da ich dem buch nicht allzu viel abgewinnen konnte. Der Schreibstil war flüssig und auch der Charakter von Sepora gefiel mir, jedoch war die story nicht mein Fall. Ich wurde mit der geschichte irgendwie nicht warm und mir hat es etwas an Emotionen gefehlt. Des Weiteren hat es mir etwas an Tiefe gefehlt, da ich mir einfach etwas mehr Erklärungen gewünscht hätte wie z.b. Warum kann sie Spektorium herstellen usw. Fazit: Für mich war die Story etwas zu oberflächlich und die Aspekte bei denen ich mir mehr gewünscht hätte, kamen leider ein bisschen zu kurz. Nachdem ich mit der geschichte nicht warm wurde vergebe ich gut gemeinte 3 von 5 sternen ❤