Leserstimme zu
Paradies

Das trügerische Paradies

Von: diemudderliest
18.02.2019

Ich muss gestehen, ich habe anhand des Klappentextes und des Covers eine völlig andere Geschichte erwartet. Auch wenn es nicht gerade ein von mir favorisiertes Genre ist, hat die Autorin es dennoch geschafft, mich von ihrer Geschichte einzunehmen. Es geht um eine Gruppe Frauen verschiedensten Hintergrundes, die bei einer Wellnesswoche aufeinandertreffen. Die Protagonisten hat Amelie Fried so bildlich und detailliert beschrieben, dass man sie sich direkt als Individuen vorstellt und sich über ihren Charakter und ihre verschiedenen Lebenswege Gedanken macht, denn ihre Lasten und Probleme haben die Damen ebenfalls in ihrem Reisekoffer mitgebracht. Die Story war durchdacht und angenehm zu lesen, der Schreibstil frisch und flüssig. Allerdings ist es mir zuweilen immer mal wieder etwas aufgestoßen, weil doch einige Klischees darin bedient wurden. Der Spannungsbogen wurde konstant gehalten, und man wollte immer weiterlesen, um zu erfahren wie es weitergeht. Das Cover ist ein absoluter Traum, allerdings finde ich, dass der Klappentext ziemlich in die Irre führt, das hätte man meiner Meinung nach etwas offensichtlicher beschreiben müssen, damit man weiß welches Genre einen erwartet. Alles in einem habe ich das Buch doch ganz gerne gelesen, die Autorin hat hier an sich einen durchdachten Plot gesponnen und ich habe mich das eine oder andere Mal auch köstlich beim Lesen amüsiert.