Leserstimme zu
ALLES WAS ICH DIR GEBEN WILL

Berührende Spannung aus Galicien

Von: kabori aus Ribbesbüttel
09.04.2019

Mein Lese-Highlight in diesem Jahr! Dieser über 600 Seiten starke Roman hat alles um den Leser zu fesseln: Liebe, Spannung, Familie, Adel, Geheimnisse und Verschleierung. Hinzu kommt noch die Verehrung für Galicien, nicht nur für die Landschaft und seine Bewohner, sondern besonders für den edlen Wein. Der Schreibstil von Dolores Redondo ist klar und schön, es wirkt nicht aufgesetzt oder kitschig. Allerdings frage ich mich, ob in der heutigen Zeit, die Verehrung für den Adel wirklich noch so präsent ist, dass sogar Verbrechen gedeckt werden. Aber es ist ein Roman, da ist alles möglich. Wie sagt man so schön: Unter jedem Dach ein Ach. Und hier hält die Familie zusammen. Selbst Manuel erfährt erst nach dem Tode seines Ehemannes Álvaro von dessen Doppelleben, und seiner ach so feinen blaublütigen angeheirateten Verwandtschaft. Aber warum erst so spät? Diesem Geheimnis folgt der Leser, genauso traurig, wütend und oft verzweifelt wie Manuel.