Leserstimme zu
Das heilende Selbst

Es ist erlaubt die eigene Lebensweise zu hinterfragen.

Von: Fuchsmunter
15.04.2019

”Das heilende Selbst” von Deepak Chopra und Rudolph E.Tanzi ist ein Buch, welches das Grundrauschen der gut gemeinten Ratschläge für ein lebenslanges Wohlbefinden übertönen möchte. Dafür liefern die Autoren verständlich aufbereitete wissenschaftliche Fakten und unterstreichen die Notwendigkeit, Geist und Körper als eins zu betrachten. Sie heben die Trennung von Geist, Leib und Seele auf und schreiben stattdessen vom geistigen Körper, der durch unser Bewusstsein - positiv wie negativ - beeinflusst wird. Sie beschreiben, welche Auswirkungen unbewusste negative emotionale Zustände für das Immunsystem haben. Gleichzeitig machen sie darauf aufmerksam, wie man mehr Bewusstsein für eine bessere Gesundheit erlangt. Das praxisorientierte sieben Tage Programm gibt etliche Anregungen dazu. Mich hätte dieses Buch zu keinem Zeitpunkt im Leben besser erreichen können. Ich lebe bereits sehr gesundheitsbewusst. Dennoch bzw. selbstverständlich habe ich Verbesserungspotenzial, dem ich aufgrund dieser Lektüre nun intensiver nachgehen werde. Ich empfehle dieses Buch jedem, der daran glaubt oder glauben möchte, dass er sein Leben und somit auch das Altern, selbst gestalten kann. Dieses Buch leistet ordentliche Überzeugungsarbeit.