Leserstimme zu
Vom Zauber der Freundschaft

Zauberhaft

Von: Cyaneana
07.06.2019

Irmtraud Tarr erzählt gefühlvoll und lebendig von den Höhen und Tiefen von Freundschaften. Behutsam schreibt sie darüber, wie bereichernd Freunde für den Alltag sein können und was Freundschaften schädigen kann, inszeniert sich selbst jedoch erfrischenderweise nicht als Unschuldsengel und Vorbild, sondern stellt sich dar als das, was wir alle sind, als Mensch mit menschlichen Schwächen. Dieses Buch eröffnet einen sehr persönlichen Eindruck über das Umfeld eines Menschen und führt letztendlich wieder zurück auf denselben, auf sich selbst, darauf, wie wichtig es ist zu wissen, was einen selbst glücklich macht und gut tut. Nie wieder werde ich meine Freunde mit gleichen Augen sehen.