Leserstimme zu
DARK LOVE - Ohne dich bin ich verloren

Dark Love aus Tylers Sicht!

Von: Myheavenofbooks
16.06.2019

Dark Love – Ohne dich bin ich verloren Allgemeine Infos: Autorin: Estelle Maskame Seitenanzahl: 576 Verlag: Heyne Verlag Preis: 9,99 Euro ISBN: 978-3453423435 Inhalt: Tylers Bruce ist cool, beliebt, geht auf die angesagtesten Partys und scheint das perfekte Leben zu leben. Doch der Schein trügt: Tyler versucht alles, um seine wahren Gefühle unter einer coolen Maske zu verstecken und so die Ereignisse aus seiner Kindheit zu verarbeiten. Denn alles begann vor 5 Jahren an Tagen, die Tyler einfach nicht mehr vergessen kann! Bis Eden, seine Stiefschwester, für den Sommer nach Santa Monica kommt und es schafft, hinter seine Maske zu sehen… Der erste Teil der Dark Love Reihe aus Tylers Sicht! Erster Satz: „Mit steifer Hand fahre ich mir durch das feuchte, wirre Haar.“ Meinung: Vielen Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar! Nachdem ich die ersten drei Teile der Dark Love Reihe beendet hatte, habe ich eigentlich gar nicht damit gerechnet, dass die Reihe noch weitergehen könnte! Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass die Story rund um Tyler und Eden fortgeführt wird und für mich stand fest: Ich muss das Buch unbedingt lesen!!! Erst einmal einige allgemeinen Infos zum 4. Teil von Dark Love: Das Buch beinhaltet die Ereignisse aus dem ersten Teil der Dark Love Reihe (Dich darf ich nicht lieben), die allerdings aus Tylers Sicht geschildert werden. Man kann es theoretisch lesen, ohne Teil 1-3 beendet zu haben, allerdings erfährt man dann natürlich einige Inhalte aus den drei vorherigen Büchern, weshalb ich die reguläre Reihenfolge empfehlen würde. Die Kapitel handeln abwechselnd von der Gegenwart und Tylers Vergangenheit fünf Jahre zuvor. Das finde ich total interessant, da man in den Teilen davor gar nicht so viel über Tylers Vergangenheit erfahren hat. Natürlich überschneiden sich einige Ereignisse aus dem Buch auch mit den anderen Dark Love Büchern, was mich aber nicht gestört hat, da auch genug neue Aspekte dazukamen und das Buch so nicht langweilig wurde. In Dark Love 4 steht Tylers schwere Kindheit etwas mehr im Mittelpunkt als die Beziehung zu Eden (auch durch die Kapitel aus der Vergangenheit). Besonders am Ende erfährt der Leser viele unbekannte Dinge über Tyler, die man aus Edens Sicht gar nicht erfahren hätte. Deswegen lohnt es sich auf jeden Fall auch diesen Teil der Reihe zu lesen, da man so Tylers Charakter besser kennenlernt. Der Schreibstil ist wie gewohnt jugendlich und einfach, es gibt aber auch einige ernstere Abschnitte. Schon bei den ersten drei Teilen der Reihe fand ich es toll, dass die Autorin auch viele Details wie z.B. Cafés nennt und nicht nur über die wichtigsten Teile der Handlung schreibt. Dadurch lässt sich das Buch leicht lesen und die Seiten verfliegen, bis man das Buch beendet hat. Das Cover passt wieder zu den Covern der ersten drei Teile und auch zum Inhalt. Trotzdem wurden mir einige Stellen der Gegenwart zu häufig wiederholt (Trinken auf Partys, Probleme mit Drogen etc.). Die Schilderungen der Vergangenheit haben mir teilweise sogar besser gefallen als die der Gegenwart, weil ich unbedingt mehr über die Hintergründe von Tylers Vergangenheit erfahren wollte. Das Ende ist wie das Ende des ersten Teils nicht abgeschlossen und lässt auf einen 5. Teil der Reihe hoffen! Fazit: Obwohl das Buch von den Ereignissen aus dem ersten Teil handelt, wird es durch Kapitel aus Tylers Vergangenheit und neue Szenen sowie Tylers Gedanken nicht langweilig. Der Leser erfährt viel über Tylers Gedanken und seine schwierige Kindheit. Wenn euch die Dark Love Reihe gefallen hat, müsst ihr unbedingt auch noch den vierten Teil aus Tylers Sicht lesen!! Ich würde mich natürlich über einen 5. Teil mit den Handlungen aus dem zweiten Teil aus Tylers Sicht freuen! Lieblingszitat: „Ich wünschte nur, ich wüsste, wohin mein Weg mich führt. Ich habe zu große Angst davor, über meine Zukunft nachzudenken, weil ich befürchte, es könnte keine für mich geben.“ (S. 113) Bewertung: 4/5 Sternen