Leserstimme zu
Constellation - In ferne Welten

Schwächer als Band 1 aber dennoch lesenswert.!

Von: bookwhispering
23.07.2019

Meine Meinung zum Buch Nachdem Band eins mich von sich total überzeugen konnte, war ich gespannt wie es mit Noemi und Abel weiter geht. Das Cover ist einfach wunderschön und passt super zu dem Setting der Geschichte. Auch diesmal war man wieder direkt im Geschehen was mir sehr gut gefiel. Noemi ist wieder auf ihren Planeten zurückgekehrt und hat es dort alles andere als leicht. Dennoch ist ihre Loyalität Genesis gegenüber ungebrochen. Doch da ist auch ihre Zuneigung Abel gegenüber. Einem Mech der menschlicher ist als alle denken. Dieser ist mit seinen neuen Verbündeten in der Galaxie als Vagabunden unterwegs. Was mir leider nicht so gut gefallen hat war, dass die Zeit der Trennung der beiden viel zu lang war. Als es dann endlich zum Widersehen kam war ich wieder hin und weg von den beiden und ihrer einzigartigen Verbindung. Es wurde immer spannender bis am Ende etwas völlig unerwartetes geschah. ICH BRAUCHE BAND 3.! Fazit Auch wenn es sich diesmal mehr gezogen hat, war die Geschichte wieder einzigartig, spannend und ihre Zeit wert. 4 von 5 Lesezeichen.