Leserstimme zu
ONE OF US IS LYING

Große Kaufempfehlung für Alle

Von: chapteraway
24.07.2019

Meine Meinung Als ist 2018 vom großen Hype mitbekommen habe, stand für mich fest, dass ich dieses Buch auch lesen möchte. Ich wusste ungefähr worum es geht um als ich die ersten Seiten vom Buch gelesen habe, war ich auch schon ganz fasziniert. Die Story hat einen roten Faden und man ist beim Lesen gefesselt. Es wird nie langweilig, da man mit jeder Seite mehr Geheimnisse erfährt und sich mehr Gedanken darüber machen kann, wer im Mord verwickelt ist. Die Geschichte selbst ist super spannend, dramatisch, aber auch wundervoll. Auch wenn "One of us is lying" offiziell als Jugendbuch gilt, ist es in meinen Augen ein Jugendbuch, das aus der Masse heraussticht, und das man auch als Erwachsener lieben wird. Neben der kompletten Geschichte, die wirklich eine grandiose Auflösung hatte, waren es vor allem Charaktere, die man einfach lieben musste. Alle sind rundum super sympathisch und man möchte und kann einfach keinen von den vier beschuldigen. So lernt man nicht nur die Probleme, die mit Simons Tod in Verbindung stehen, nein, man lernt auch den Alltag der Teenager und ihre Probleme kennen. Karen M. McManus hat einen super Schreibstil. Alles ist locker und harmoniert miteinander, auch als die Kapitel immer abwechselnd von den Protas erzählt wurden. Anfangs war ich in dem Punkt auch sehr skeptisch, aber es hat mir am Ende doch nichts ausgemacht. Jede Person im Buch hat so seine Geheimnisse und diese werden nach und nach aufgedeckt. So konnte man den Verlauf gut verfolgen und letztendlich auch erahnen, was am Ende passiert. Ich persönlich wusste es anfangs nicht, habe mir aber auch gegen der letzten 100 Seiten denken können, wie das Buch ausgehen wird. Ich fand es gut, wie die Autorin die Ängste der Jugendlichen beschrieben hat, da jeder Angst hatte, dass sein Geheimnis auffliegt und man dadurch alles verliert, was man sich in der ganzen Zeit in der High School aufgebaut hat. So ist schon so mancher Ruf zerstört worden. Schließlich ist es ein Jugendbuch und jeder Jugendliche kann den Druck der perfekten Gesellschaft nachvollziehen. “I don't know why it's so hard for people to admit that sometimes they're just assholes who screw up because they don't expect to get caught.” ― Karen M. McManus, One of us is lying Fazit Das Buch war fesselnd und dramatisch zugleich und wäre sicherlich ein gutes Buch für alle “Pretty-Little-Liars” und "Tote Mädchen lügen nicht"- Fans, da wie ich finde, das Buch echt große Vibes dieser Bücher versprüht. Im Endeffekt befasst sich das Buch mit so vielen Jugendthemen, das ist unglaublich. Ich kann das Buch jedem empfehlen, die einen guten Jugendthriller lesen möchten, der sich mit vielen wichtigen Aspekten der Glaubwürdigkeit und Vertrauen befasst. Insgesamt 4/5 Sterne