Leserstimme zu
Marlenes Geheimnis

Starke Frauen und ihre Geheimnisse...

Von: Melanie Schulze aus Geesthacht
25.07.2019

Rezension Marlenes Geheimnis - Brigitte Riebe Klappentext: Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Vor mehr als siebzig Jahren begann sie mit ihrer Mutter Eva am Bodensee ein neues Leben. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. Erst als ihre Nichte Nane kurz nach Evas Beerdigung die Aufzeichnungen der Großmutter liest, bricht die Vergangenheit ohne Vorwarnung herein. Und ein lang gehütetes Geheimnis kommt zutage ... Meinung: Was für ein spannendes,heftiges und tolles Buch über den 2. Weltkrieg und seine Kreultaten und starke Frauen die sich dort durchgekämpft haben. Zu den Protagonisten: Die 3 weiblichen Protagonisten sind allesamt sympathisch auch wenn ich bei Marlene etwas gebraucht habe um hinter ihre Fassade zu blicken. Nane ist eine starke Persönlichkeit die etwas mit sich zu kämpfen hat. Eva ist eine wirklich starke Frau mit einigen Geheimnissen. Marlene hat viel durchgemacht und ist eine starke und tolle Persönlichkeit geworden. Alle drei sind tolle,starke und bewundernswerte Frauen. Fazit zum Buch: Ein bewegendes,unglaubliches und tolles Buch. Man durchlebt gemeinsam mit den Frauen die schlimme Zeit des Weltkriegs und der Konzentrationslager. Einem ist durch Reportagen/Dokumentationen/Geschichtsunterricht klar was im Weltkrieg alles passiert und schief gelaufen ist aber es zu lesen lässt es einem fühlen und mitleiden. Brigitte hat es so geschrieben das man das Gefühl hat dabei zu sein und das ist an manchen Stellen kein schönes Gefühl. So manches Mal musste ich echt schlucken und habe mit den Tränen gekämpft. Es ist fantastisch und flüssig geschrieben! Wer Bücher mag,die Geschichte enthalten und auf 2 Zeitebenen spielen und Familiengeheimnissen beinhalten dem kann ich dieses Buch empfehlen! Von mir eine absolute Leseempfehlung. 5/5 🌹🌹🌹🌹🌹