Leserstimme zu
Königsfall – Der Paladin

Super!

Von: KatisWonderland
20.08.2019

Schon Band 1 hat mich mehr als überrascht und konnte mich voll und ganz überzeugen, und nachdem ich nun Band 2 gelesen habe, kann ich nur sagen, dieser hat mir sogar noch besser gefallen! Zwischen Band 1 und 2 liegen fast zehn Jahre, die vergangen sind, Owen und Evie sind nun fast 18 Jahre alt. In einer kurzen Zusammenfassung bekommt man geschildert, was in dieser Zeit passiert ist, anonsten beginnt die Geschichte direkt mitten im Geschehen. Ich fand es hier sehr schön zu lesen, wie nah Owen und Evie sich noch immer sind, und man merkt schnell, dass die beiden nun mehr als Freundschaft verbindet, aber irgendwie macht keiner so richtig den ersten Schritt. Und dann kommt natürlich alles, wie es kommen muss, und Evie soll an jemand anderen zwangsverheiratet werden. Wie es halt damals so war. Natürlich habe ich noch lange gehofft, dass es irgendwie anders kommt und gut ausgeht für die beiden, doch das wäre auch irgendwie zu einfach gewesen, oder? Dass man sich als Kinder kennenlernt, später lieben lernt und bis ans Lebensende glücklich miteinander ist. Das hätte auch nicht zu der Geschichte gepasst. Und dann gäbe es wohl auch keinen dritten Band. Die Geheimnisse und Intrigen nehmen hier in Band 2 noch einmal deutlich zu und man kann kaum abwarten, endlich zu erfahren, was es damit auf sich hat. Leider muss man bei vielen Dingen wohl dafür auch auf den letzten Band warten. Allerdings steht am Ende vom zweiten Teil eine Notiz des Autors, dass es in Band eine unerwartete Wendung gibt, einige Geheimnisse geküftet werden und der letzte Band einige Überraschungen für uns bereithält. Ich bin also mehr als gespannt! Ich kann diese Reihe auf jeden Fall für alle High Fantasy Fans nur empfehlen, es ist wie Game of Thrones, nur weniger brutal, also auch für jüngere Leser gut geeignet. Aber macht euch doch besser selbst ein Bild!