Leserstimme zu
Love to share – Liebe ist die halbe Miete

Witzig, aber...

Von: Nannireads
05.11.2019

3,5 Sterne Das Hörbuch hat zwar wirklich Witz, aber gerade die tiefgründigen, ernsten und gefühlvollen Passagen konnten mich leider nicht packen. +Die Stimmen der beiden Lesenden waren sehr angenehm +Man wird sehr schnell in die Geschichte eingeführt und es ist leicht, zu folgen +Schöne Rahmenhandlung, die gut umgesetzt wurde +Die Hauptfiguren kommunizieren hauptsächlich über Post-it's, was teils sehr lustig ist +Ich musste sehr oft Lachen +/-Der Schreibstil war teilweise Stichwort artig, was zwar zur Story gepasst hat, mich aber nicht wirklich begeistert hat +/- Aber am Ende dieser Post-it's stand sehr oft "XOXO Küsschen" das hat zeitweise sehr genervt +/-Die gefühlvollen Szenen konnten mich leider überhaupt nicht überzeugen +/-Manche Nebenstorys gingen zwischendurch vollkommen unter, vielleicht liegt das aber auch daran, dass die Lesung gekürzt ist +/-Am Ende habe ich mich ständig erwischt, wie ich dachte "jetzt ists aber vorbei!" und es ging immer noch weiter. Also das Ende war für mich persönlich zu rund, man hätte da ruhig das eine oder andere der Fantasie des Hörers/Lesers überlassen können -Der männliche Sprecher hat die Spannung nie bis zum Satzende gehalten, sondern das Satzende meistens weggenuschelt -Teils war die Aussprache sehr undeutlich, ich musste zum Beispiel irgendwann auf der Hülle nachschauen, ob der Typ nun Liam oder Leon heißt. Ich konnte es einfach nicht verstehen. Fazit: Insgesamt konnte die Geschichte mich persönlich nicht so richtig packen. Wer aber Lust auf etwas witziges mit ernstem Kern hat ist hier mit Sicherheit gut bedient. Deshalb ⭐⭐⭐✨ 3,5/5 Sterne