Leserstimme zu
Dich für immer

Dich für immer

Von: Laraundluca
28.11.2019

Inhalt: Claire hält sich für nichts Besonderes. Alles an ihr ist brav und gewöhnlich: ihr Aussehen, ihr Job als Grundschullehrerin, ihre Liebe für Kitschfilme. Noch nie in ihrem Leben hat sie etwas Verrücktes getan – bis sie ihrer Kollegin mitteilt, dass sie ihren Freund mit zu deren Hochzeit bringen wird. Einen Freund, der nicht existiert. Verzweifelt engagiert sie kurzerhand Theo MacLeod bei einem Escortservice. Er ist attraktiv, ebenso arrogant und im Gegensatz zu Claire alles andere als brav und gewöhnlich. Noch nie hat sie sich so zu einem Mann hingezogen gefühlt. Doch die Regeln sind klar: Theo gehört ihr nur für diesen einen Abend … Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm, locker und leicht, schnell und flüssig zu lesen. Die Handlung und deren Verlauf haben mir gut gefallen. Der Anfang war wirklich klasse, unterhaltsam und spannend, die Seiten sind nur so dahin geflogen. Das Kennenlernen der beiden hat mir sehr gut gefallen. Im weiteren Verlauf hat meine Euphorie etwas nachgelassen, da mir einfach zu viele Sexszenen vorgekommen sind. Ich habe nichts gegen ausführliche und prickelnde Szenen, aber hier war es mir einfach zu viel. Claire konnte ich gut verstehen, mich in sie hinein versetzen. Ihre Wandlung ging recht schnell vonstatten. Theo mochte ich am Anfang sehr gerne. Seine Zweifel im weiteren Verlauf haben mich zur Verzweiflung gebracht. Alles in allem eine schöne Geschichte, die mich gut unterhalten und mir eine angenehme Lesezeit beschert hat. Fazit: Eine schöne Liebesgeschichte, die vor allem in der ersten Hälfte vollkommen überzeugen und mitreißen konnte. Leseempfehlung.