Leserstimme zu
Königsfall – Der Paladin

Hat Band Eins übertroffen!

Von: Tanya von Dreams-of-Fantasy
08.02.2020

Meine Meinung: Ich dachte das mir der Einstieg etwas schwerer fallen wird, da nun zum ersten Band ein paar Jahre dazwischen liegen, aber ich war direkt wieder mitten im Geschehen und staunte nicht schlecht was in der Zwischenzeit passiert ist. Owen ist nicht nur körperlich gewachsen, sondern hat sich auch einen weitreichenden Ruf angeeignet, der nicht nur Verbündete imponiert. Immer mehr wird er als große Bedrohung angesehen. Das hat mir richtig gut gefallen. Hier hat man eine großartige Entwicklung der Hauptfigur, die auch sehr nachvollziehbar ist. Seine Gabe lässt ihn erstaunliche Dinge vollbringen, auch wenn sie anders ist, als bekannt. Der Mittelpunkt des Buches dreht sich, wie schon im ersten Band, um die Herrschaft im Land. Noch größere Intrigen, Morde, Kämpfe und qualvolle Entscheidungen werden einen erwarten und fesseln einen bis zur letzten Seite. Ich war fasziniert vom Einfallsreichtum des Autors. Er hat seinen ersten Band locker übertrumpft und mich fassungslos zurückgelassen. Zum Glück konnte ich direkt mit dem dritten Band weiter machen.