Leserstimme zu
Du bist die Sünde

<3

Von: lovebooksandpixiedust
15.02.2020

Da ich ein großer Fan von Sandra Henkes erotischen Romanen bin, musste ich natürlich auch ihr neustes Werk lesen. Das Cover finde ich unglaublich ansprechend und gut gestaltet und zusammen mit dem Klappentext macht es einfach neugierig. Sandra Henke hat einen Schreibstil, der mich jedesmal aufs neue Begeistern kann. Ihr Schreibstil ist flüssig, verdammt heiß und sinnlich, spannend und fesselnd. Das Buch hat mich so in seinen Bann gezogen, sodass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte. Auch wenn die erotischen Szenen, mit BDSM-Elementen, einen Großteil der Handlung ausmachen, war es für mich nicht zu überladen. Sie haben gut mit dem eigentlichen Plot zusammengepasst. Die Charaktere waren wunderbar ausgearbeitet. Sie haben Tiefe, ihre Ecken und Kanten und auch die Handlungen und das Verhalten konnte man gut nachvollziehen. Lola war mir direkt sympathisch. Sie ist eine Kämpfernatur und tut alles um ihren Traum zu erfüllen. Zwar hat sie manchmal ihre schwächeren Momente aber gerade das macht sie auch sehr charmant. Die Spannung zwischen Lola und Allessandro war von Anfang an da. Das knistern war auf jeder Seite spürbar. Auch wenn es mir manchmal etwas schnell gingt, mochte ich die Entwicklung zwischen den beiden. Lola und Allessandro harmonieren und ergänzen sich einfach perfekt. „Du bist die Sünde“ ist ein heißer, erotisch und süßer Liebesroman. Sandra Henke hat es wieder geschafft, mich von der ersten Seite an zu überzeugen. Jeder der erotische Romane mag, wird hier absolut auf seine kosten kommen und besonders Fans von Sandra Henke werden dieses Buch mögen Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.