Leserstimme zu
Du bist die Sünde

Eine besondere Liebesgeschichte

Von: Corinnas World of Books
02.04.2020

Meine Meinung In „Du bist die Sünde“ geht es um Lola, die hart für den Erfolg ihres Erotikgeschäft „Toyland“ gekämpft hat. Doch, als nun ihr Vermieter stirbt, will dessen Erbe Alessandro ihr den Vertrag kündigen. Das es da zwischen ihnen beiden knistert, macht es nicht leichter. Als er ihr einen Vorschlag macht, das sie sich auf ein unmoralisches Abenteuer mit ihm einlassen soll und er im Gegenzug die Kündigung ruhen lässt. Was wird nun geschehen ??? Lola führt einen Erotikladen und hat es nicht immer einfach in ihrer Nachbarschaft. Sie ist selbst eine erotische Frau und hat eine besondere Ausstrahlung. Alessandro ist der neue Erbe des Gebäudes in dem Lola ihren Laden hat und scheint auf den ersten Blick eine besondere Wirkung auf Lola zu haben. Doch er will das Gebäude verkaufen indem der Laden ist und auf einmal geraten beide durch, die Anziehung aneinander. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Lola erzählt. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von beiden gezogen. Jedes Kapitel hat mehr an Tempo gewonnen und ich wollte mich nicht davon lösen. Ich habe jede Seite verschlungen bis zum Ende. Das Cover sieht einfach toll aus und man will direkt mit dem lesen anfangen. Fazit Eine besondere Liebesgeschichte