Leserstimme zu
Die Mörderinsel

Gewohnt perfekt

Von: get lucky
22.04.2020

Auch den anderen Krimi Die Mörderinsel --- Eric Berg --- kann ich euch wärmstens empfehlen ! Frühsommer: Der Hotelbesitzer Holger Simonsmeyer, angeklagt des Mordes an einer jungen Frau aus seinem Heimatdorf Trenthin, wird freigesprochen. Er und seine Familie hoffen, damit sei nun endlich alles überstanden. Doch im Dorf herrscht Misstrauen, nur wenige glauben an die Unschuld des Hoteliers. Dann wird erneut ein junges Mädchen ermordet aufgefunden … Spätsommer: Schockiert steht die Journalistin Doro Kagel vor den Ruinen eines ausgebrannten Hauses in Trenthin. Vor Monaten hatte Bettina Simonsmeyer sie inständig gebeten, ebenso ausführlich über den Freispruch ihres Mannes zu berichten wie zuvor über den Mordprozess. Doro hatte abgelehnt. Nun hat die Familie einen schrecklichen Blutzoll bezahlt. Von Schuldgefühlen geplagt beginnt Doro, den Fall neu aufzurollen … Dies war nicht mein erster Roman des Autors und ich hatte also schon die gute Hoffnung, nicht enttäuscht zu werden. Ich wurde nicht !!! Anfangs musste ich mich etwas auf die verschiedenen Zeitebenen konzentrieren, aber dann ist man auch schon mitten drin und mag es nicht mehr aus der Hand legen. Die Gerichtsreporterin hat alle Hände voll zu tun, mit zwei Morden, einem Brandanschlag und unzähligen Personen, die Rätsel aufgeben. Das Ende war für mich absolut unvorhersehbar, aber genau so soll es ja sein! ✰✰✰✰✰