Leserstimme zu
Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird

Der Feind meines Feindes

Von: Canan
24.06.2020

Ich habe gestern Nacht „Lost Hearts“ beendet und möchte heute einmal meine Gedanken dazu zusammen fassen. Autorin: Estelle Maskame Verlag: Heyne Preis: 9,99€ In „Lost Hearts - Wenn aus Rache Liebe wird“ geht es um Vanessa die vor ein paar Jahren ihre Mutter verloren hat uns seit dem ihr Herz keinem Jungen mehr öffnen kann. Da sie Angst hat wieder jemanden, der ihr wichtig werden könnte zu verlieren, entscheidet sie alles unverbindlich zu halten. Mit einem Jungen geht sie nur so lange, bis ihr langweilig wird. Seit ein paar Monaten hat sie also eine lockere Affäre mit dem Schul-Schönling Harrison. Auf einer Party macht Vanessa heftig mit Harrison rum und er filmt dabei ein Striptape in dem sie nackt zu sehen ist und veröffentlich das Video, sodass Vanessa zum Gesprächsthema Nummer 1 an ihrer Schule wird. Auf der Party hat sie noch jemanden kennengelernt den sie vorher nicht kannte. Nämlich Kai. Kai wechselt neu auf die Schule von Vanessa und Harrison und da er natürlich auch sofort von dem Viral gewordenen Video hört, denkt Vanessa erst er verachtet sie jetzt genauso wie ihre Mitschüler. Aber Kais Absichten sind ganz andere. Auch er hat eine offene Rechnung mit Harrison und möchte sich also an Harrison rächen. Wie sagt man so schön ? Der Feind meines Feindes ist mein bester Freund. So ziemlich spielt sich das auch in dem neuen Roman von Estelle Maskame ab. Ich habe letztes Jahr „Falling“ von ihr gelesen und das Buch so verschlungen dass ich mich schon sehr auf dieses neue Buch gefreut habe. Allerdings habe ich mir erstens obwohl das Buch etwas vorausschauend geschrieben ist, ein anderes Ende gedacht oder besser gesagt GEWÜNSCHT und zweitens hat mir irgendwie die Spannung gefehlt. Zwar gab es immer mal wieder kleine Plottwists was einen weiter lesen lässt, aber eben nichts großes. Slutshaming ist das Hauptthema des Buches, ich finde es gut auch mal so ein Buch zu lesen und mich hat es auch wirklich genervt wie Vanessa so fertig gemacht wurde und Harrison, der mit so vielen Mädels etwas am laufen hatte, der wurde praktisch auf Händen getragen... dennoch hat es mir spaß gemacht diese süße leichte Sommerlektüre zu lesen. Obwohl es im Buch schneit und Weihnachten ist haha :) dafür gibts 3/5 Sternen von mir :)