Leserstimme zu
Save the Date

Humorvolles Buch mit Lachflash Garantie

Von: Malika
18.07.2020

[SAVE THE DATE - REZENSION] Wenn ich ehrlich bin, hat mich das Cover erst einmal abgeschreckt, weshalb ich mir den Klappentext erst durchgelesen habe, nachdem der Ausgelesen Podcast über das Buch geredet hat. Zum Glück. Der Schreibstil konnte mich von Anfang an begeistern, ich konnte total mit Charlie, der Protagonistin mitfühlen, durch die humorvolle Art zu schrieben, bin ich durch die Seiten geflogen. Meine anfängliche Skepsis wegen der hohen Seitenanzahl war sehr schnell verflogen, an keinem Punkt kam mir die Geschichte zu lang gezogen vor - es ist einfach sehr viel passiert. Charlie war mit ihren 17 Jahren die jüngste, und auch die wichtigste Protagonistin der Geschichte. Ich konnte sie absolut verstehen, wir hatten überraschend viele Ähnlichkeiten. Sie war total sympathisch, ohne perfekt zu wirken, und ihre Wandlung war enorm, aber sehr reif und erwachsen. In dem Buch haben sehr viele Leute eine wichtige Rolle gespielt, allen voran die anderen 4 Grant Geschwister, die ich sofort ins Herz geschlossen habe. Sowie Charlie war ich ebenfalls schnell vom Danny - ihrem Lieblingsbruder - verblendet. Alle Protagonistinnen und Protagonisten waren komplett ausgearbeitet und hatten unverkennbare Störken und Schwächen, weshalb ich trotz der vielen Namen nie durcheinander kam. Sie hatten einfach Eigenschaften, die einen sehr hohen Wiedererkennungseffekt haben. Einzelne Handlungen wurden durch die gesamte Geschichte gezogen, was mir das Gefühl gegeben hat, selbst im Haus der Grants zu sein. Der Klappentext kündigt zwar schon diverse Katastrophen auf der Hochzeit an, wie viel jedoch letzen Endes aber Schief geht, hat mich dann doch erstaunt. Das gesamte Buch spielt an drei Tagen - Freitag, Samstag und Sonnatag - und nie wurde mir langweilig. Die vielen Plots und Geschehnisse haben mich selbst ineinander Zustand der komplett Eile gebracht, ich hatte zu, Teil Angst um Charlie. Der Großteil der Handlung dreht sich um die Hochzeit des Paares, aber auch Charlies Liebesleben wird aufgegriffen und hat mich dass ein oder andere mal zum Kreischen gebracht. Außerdem kommen durch die Zeit als Familie viele Eriegnisse die verschwiegen oder ignoriert wurden, ans Licht und jeder Charakter macht seine eigene Wandlung durch. Lange dachte ich, dass Buch enthält keinen ernsteren Aspekt, jedoch habe ich mich getäuscht, weshalb es für mich keinen einzigen Kritikpunkt gibt. Ich habe glaube ich noch nie so viel Lachen müssen, wie bei Save The Date, die Geschichte war Unterhaltsam, Humorvoll und grandios. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der Lust auf eine unterhaltsame Geschichte mit Lachflash Potenzial hat, nur Leuten kurz vor ihrer Hochzeit würde ich von dem Buch abraten 😂 Das Buch bekommt von mir 5+/5 🤍 und ist ein Jahreshighlight. Übersicht: Cover: 4.5/5 🤍 (Weil ich es im Nachhinein sehr passend finde) Schreibstil: 5++++/5 🤍 Charaktere: 5+++++/5 🤍 Handlung: 5++++/5 🤍