Leserstimme zu
Das Geheimnis von Ella und Micha

Lesenswerte Liebesgeschichte!!

Von: Diana ~ Traumlesen
23.06.2015

Autorin: Jessica Sorensen Seiten: 288 Seiten Heyne-Verlag Preis (Taschenbuch): 8.99€ (D) 9.30€ (A) Trilogie: 1. Das Geheimnis von Ella & Micha 2. Für immer Ella & Micha 3. Verführt. Lila & Ethan Klappentext: Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft… Meine Meinung: Wie auch die Covers der „Callie & Kayden“ – Bücher von Jessica Sorensen, gefällt mir das Cover dieses Buches sehr gut. Die beiden Personen darauf, die sich küssen geben einem schon einen Vorgeschmack, was einem in dem Buch erwartet und sie passen auch sehr gut zu Ella und Micha. Wie man wohl schon in Rezensionen der anderen Bücher von Jessica Sorensen merken konnte, liebe ich den Schreibstil dieser Autorin einfach! Sie schreibt auf eine Art und Weise, dass es sich anfühlt, als würde man durch die Seiten fliegen, obwohl die Schrift eigentlich doch relativ klein ist. Durch ihre Beschreibungen hat man das Gefühl, als würde man mitten im Geschehen stehen und man kann sehr gut nachvollziehen, warum Ella und Micha so handeln, wie sie handeln. Auch die Personen werden sehr gut beschrieben und charakterisiert. Obwohl mir beide Hauptpersonen, also Ella und Micha, am Anfang einige Nerven kosteten, da mich störte, dass Ella einfach nicht wusste was sie wollte, und ich die Art wie sich Micha ausdrückte überhaupt nicht leiden konnte, schaffte Jessica Sorensen es schlussendlich doch, dass die beiden einen Platz in meinem Herzen gefunden haben. Nach der Zeit wurden sie mir immer sympathischer und gegen Ende hin wurde Ella zu einer stärkeren Persönlichkeit, was mir sehr gut gefiel. Auch die anderen Charaktere, also die Freunde von Ella und Micha, Familie usw. wurden sehr gut beschrieben! Zur Geschichte selbst will ich jetzt nicht mehr so viel sagen, da ich nicht recht viel anderes schreiben könnte, als bei den anderen Büchern von Jessica Sorensen, da die Thematik einfach sehr ähnlich ist. Es ist wieder einmal nicht nur eine seichte Liebesgeschichte, sondern es geht um viel mehr. Man erlebt mit, wie Ella und Micha mit ihren ganz eigenen Problemen kämpfen und versuchen damit klar zu kommen. Die Geschichte hat mir wieder einmal sehr gut gefallen und hat auch einen Platz in meinem Herzen gefunden. Fazit: Das Geheimnis von Ella & Micha ist eine tolle Liebesgeschichte, die es eindeutig verdient hat gelesen zu werden. Ich bin froh, dass es noch weitere Teile gibt und bin schon gespannt wie es mit Ella und Micha weiter gehen wird!