Leserstimme zu
Leben und Kochen wie in Bullerbü

Für Astrid Lindgren-Fans

Von: Ephraims Tochter
07.09.2015

Leben und Kochen wie in Bullerbü ist in die vier Jahreszeiten unterteilt und bei dem heißen Wetter haben mich natürlich vor allem die Sommerrezepte inspiriert, sodass ich den Blaubeerkäsekuchen nachgebacken habe. Meine Meinung und die meiner Freunde: sommerlich leicht und so lecker, dass der ganze Kuchen nur zwei Tage überlebt hat. Die Rezepte aus dem Buch erinnern mich irgendwie an meine Kindheit, in der ich Astrid Lindgren-Serien geguckt oder gelesen habe. Denn auf dem Katthult-Hof von Michel aus Lönneberga oder natürlich auch in Bullerbü gab es öfter die schwedischen Klassiker, die alle in dem Kochbuch enthalten sind.