Leserstimme zu
Füreinander bestimmt. Violet und Luke

Luke & Violet - zwei gebrochene Menschen , die sich trotzallem an die Hoffnung klammern

Von: Nina
30.10.2015

Alle Bücher von Jessica Sorensen sind düster , mit ernsten Geschichten , die einfach zum erschaudern sind. Ihr Schreibstil lässt die doch sehr traurigen Geschichten so Real wirken und man denkt, man läuft neben den Protagonisten her und ist bei allem dabei was sie tun , man fühlt mit , man weint mit .... Nach Nova & Quinton Callie & Kayden habe ich mich nun der Story von Violet & Luke gewidmet und sie haben mich wie alle anderen mitten ins Herz getroffen . Zwei junge Menschen, deren Leben von schrecklichen Geschichten geprägt sind , klammern sich an die Hoffnung , das sie miteinander glücklich werden können , obwohl sich beide dagegen sträuben .. Nachdem ich dieses Buch eine Weile gelesen hatte wusste ich , worauf es hinaus laufen wird und ich war erschüttert. Direkt mache ich mich an den 2. Teil ich muss wissen , ob sie zwei ihr verdienstes Happyend bekommen Klare Leseempfehlung , allerdings nichts für schwache Nerven.