Leserstimme zu
Zweite Chancen

Together Forever - Zweite Chancen

Von: Eli`s Bücherecke
14.02.2016

Inhalt/ Klappentext Die Einzige, die mir je etwas bedeutet hat, habe ich verloren - vor lauter Angst, das Zusammensein mit mir könnte sie kaputtmachen. Aber jetzt wird mir klar, dass ich ohne sie völlig verloren bin. Sie ist ein Teil meines Lebens ... und obwohl sie so tut, als würde sich ihre Welt ohne mich weiterdrehen, denkt sie noch genauso oft an mich wie ich an sie. Das weiß ich. Sie ist schön, süß - und so verdammt verletzlich, dass ich nichts mehr will, als ihr zu helfen. Für sie da zu sein. Sie zu lieben. Wenn ich Fable doch nur überreden könnte, mir eine zweite Chance zu geben! Dann würden sie und ich uns beide nicht mehr so verloren fühlen. Wir können zusammen finden. Für immer. Handlung Nachdem Drew Fable durch einen Brief verlassen hat, versucht diese wieder ihr Leben in den Griff zu bekommen. Doch wie soll sie das anstellen, wenn sie die ganze Zeit an Drew denken muss? Auch Drew versucht einen Neuanfang, indem er in Therapie geht um mit seiner Vergangenheit zurecht zu kommen. Doch das ist nicht so einfach, wie gedacht. Währenddessen bekommt Fable eine große Chance. Ein neuer Job, der ihr Leben und das ihres Bruders verändern kann. Doch dann trifft sie Drew wieder und alles wird anders wie geplant... Meine Meinung Hach.. das Buch war wirklich, schon wie Band 1, wunderschön geschrieben. Der Schreibstil der Autorin lässt sich wirklich leicht und locker lesen. In diesem Band erfuhr man mehr über die Familien von Fable und Drew und auch noch einige Geheimnisse aus der Vergangenheit. Ich fand auf jeden Fall gut, das sich die Charaktere nicht viel verändert haben. Bei Drew war ich sehr überrascht, das er auch mal Mut gezeigt hat und sozusagen über seinen Schatten gesprungen ist. Ich muss zugeben das mich das Buch umgehauen hat und ich es ein bisschen besser fand als Band 1, aber ich fand das Ende zu sehr zusammengeklatscht. Ich meine, auf den letzten 10 Seiten oder so ist eine Menge passiert, was jetzt aber nicht so genau beschrieben wurde. Dennoch fand ich das Buch zauberhaft, obwohl ich das Ende schon ein wenig vorhersehen konnte, aber das war jetzt nicht störend. Lieblingszitat "Hätte ich eine Blume für jeden Moment, den ich an dich gedacht habe ... Ich könnte für immer durch meinen Garten spazieren." (S. 235- Alfred Lord Tennyson) Fazit Ich gebe diesem bezaubernden Buch 4 von 5 Sternen. Die Geschichte von Fable und Drew war wirklich herzzerreißend schön. Ein ganz großes Dankeschön geht an den Heyne Verlag, der mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.