Leserstimme zu
Die fünfte Welle

Bestes Buch überhaupt 💕

Von: Veros Bücherwelt
20.02.2016

Titel: Die 5. Welle Autor: Rick Yancey Herausgeber: Goldmann Verlag Format: Taschenbuch Erscheinungstermin: 2. Taschenbuch Auflage Februar 2016, deutschspachige Erstausgabe 2013 (Copyright) Buchlänge: 478 Seiten Preis: 9,99 [D] Besonderheiten: Internationale Besteller lief in den Kinos, Leseprobe: Das unendliche Meer Hier kaufen➡Amazon: http://www.amazon.de/gp/aw/d/3442482801/ref=mp_s_a_1_1?qid=1455661459&sr=8-1&pi=SY200_QL40&keywords=die+5+welle Worum geht es? Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ... Titel: Bei dem Titel "Die 5. Welle" dachte ich erst, dass es etwas mit Wasser zu tun hat. Hat es aber nicht. Trotzdem können Wellen schließlich auch mehrere Bedeutungen haben. Also finde ich den Titel sehr schön. Außerdem klingt er sehr spannend. 2 von 2 Punkten Cover: Also ich habe das Taschenbuch Cover von die fünfte Welle und ich finde es sehr schön weil es passend zum Film ist mit Cassie und Evan gestaltet. Außerdem stehen vorne noch drauf: erste Welle Dunkelheit, zweite Welle Zerstörung, dritte Welle Epidemie, vierte Welle Invasion. Das finde ich sehr schön und ich finde das Softcover unterscheidet sich sehr von Hardcover, weil das Hardcover ist so viel ich weiß einfach nur schwarz und noch so ein Mensch glaube ich in orange abgebildet, aber auch das finde ich sehr schön und passend auch zum Titel und zum Buch. 2 von 2 Punkten Klappentext: Den Klappentext finde ich richtig gut. Er verrät nicht zu viel so wie es viele andere Klappentexte machen. Hier steht worum es in dem Buch hauptsächlich geht. Außerdem finde ich das hier sehr gut zitiert wurde. Auch hier steht noch mal was die einzelnen Wellen mit sich brachten. Außerdem wird auch noch in Frage gestellt ob Cassie, Evan, ihren Retter trauen kann. Ich finde der Klappentext erregt Spannung und so hat es mich auch zum Lesen gezwungen. Auf jeden Fall gehört es zu meinen Lieblings Klappentexten. 3 von 3 Punkten Anfang: Ich sage jetzt einfach mal das Vorwort finde ich sehr gut es ist spannend und ich musste erst überlegen, ob es jetzt schon offiziell zum Buch gehört oder nicht. Nach den ersten Seiten wusste ich sofort dass ich das Buch lieben werde und natürlich war es auch so. Der Einstieg insgesamt gefällt mir sehr gut. Ein schöner Anfang 3 von 3 Punkten Schreibstiel: Der Schreibstil von Rick Yancy hat mich gleich nach der ersten Seite sofort überzeugt. Ich bewundere seinen Schreibstiel, er großes Talent, wie ich finde. Außerdem finde ich sehr gut dass er das Buch in verschiedene Sichten also Teile eingeteilt hat. So wird mal aus Cassies Sicht erzählt, mal aus Bens Sicht und auch mal aus einer anderen Sicht. Ich habe nicht viele Lieblingsautoren aber mit dem Buch die fünfte Welle ist wird Rick Yancey mit nach ganz oben gerückt. Ich würde mir jedes Buch immer wieder vor ihm holen. 3 von 3 Punkten Charaktere: Kann Spoiler enthalten Die Charaktere in diesem Buch finde ich sehr unterhaltend und cool also gut. Die Hauptpersonen in diesem Buch sind wie ich finde Cassie und Ben, aber auch Evan und Sammy spielen eine große Rolle. Cassie ist ein 16 jähriges Mädchen, das ihren Vater und ihre Mutter bereits verloren hat. Nun will sie ihren kleinen Bruder zurück holen, den sie mitgenommen haben. Die Anderen. Evan ist ein Typ der sie rettet und ihr dabei helfen will ihren Bruder wieder zurück zu holen. Ben ist auch da wo Sammy ist. Ich finde die Charaktere wie schon gesagt sehr unterhaltsam und finde, dass sie wirklich sehr gut detailliert sind. Spoiler Ende 3 von 3 Punkten Inhalt: Insgesamt die Idee des Buches finde ich sehr einfallsreich. Ich finde auch sehr gut, dass es in diesem Buch nicht nur um Rettung und Schutz geht, sondern auch um Verrat und Liebe. Ich finde dieses Buch so fantastisch, gigantisch einfach nur großartig. Ich habe noch nie so ein ähnliches Buch wie dieses gelesen und es ist auf jeden Fall mein Lieblingsbuch, ich liebe es einfach. Alle Fragen die in diesem Buch aufgetaucht sind haben sich im Nachhinein noch geklärt. Also wurde nicht alles auf einmal verraten das finde ich sehr gut und in jedem Kapitel war einfach Spannung vorhanden. Das finde ich so gut, dass schafft echt nicht jeder. 5 von 5 Punkten Ende: Kann Spoiler enthalten Auch das Ende fand ich sehr spannend. Ich hatte erst besorgen dass irgendwas passiert, das irgendjemand stirbt, aber ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, ob jemand gestorben ist. Evan ist am Ende des Buches nicht mehr wirklich aufgetaucht. Er will noch was erledigen und dann ist er auf einmal weg. Cassie, Ben und Sammy werden von Ringer und so gerettet... Erst sagt Cassie, dass sie findet das Ben und Ringer sich nahe stehen, wie es aussieht und dann kommt Ben und küsst Cassie. Sie widerspricht nicht, obwohl sie mit Evan zusammen ist. Das fand ich sehr verwirrend, aber trotzdem finde ich das Ende sehr gut und denke dass auch diese Frage im nächsten Buch noch geklärt werden wird. Spoiler Ende 3 von 3 Punkten Meine Meinung: Als ich so ziemlich am Ende des Buches, war, könnte ich erst gar nicht mehr aufhören zu lesen. Es wurde so spannend. Nachdem ich fertig war mit Lesen war mein Gesicht für Ca. 2 Stunden lang voll rot. Es hat Anstrengung gekostet dieses gigantisches Buch zu lesen. Ich musste sehr oft weinen am Anfang des Buches. Cassie musste so viel durchstehen. Ich bewundere Rick Yancey für so eine Idee. Das Buch ist auf jeden Fall mein neues Lieblingsbuch. Es hat mich total umgehauen. Die Spannung bleibt immer erhalten. Gleichzeitig dreht es sich noch um Liebe und Verrat. Als nächstes werde ich auf jeden Fall das unendliche Meer mir zulegen und lesen. Ich freue mich auch schon auf den letzten Teil. Ich hatte das Buch Ca. nach 6 Tagen durch. Hätte ich keine Schule gehabt, dann bestimmt schon nach 3 Tagen. Das Buch ist einfach nur ein Highlight. Perfekt ins Detail. Kann ich nur weiterempfehlen! Auf jeden Fall: 5/5 Sterne Über den Autor: Rick Yancey ist ein preisgekrönter Autor, der mit seiner Trilogie »Die fünfte Welle« die internationalen Bestsellerlisten stürmt. Wenn er nicht gerade schreibt, darüber nachdenkt, was er schreiben könnte, oder das Land bereist, um übers Schreiben zu reden, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Familie in seiner Heimat Florida. Danke fürs Lesen! Danke auch an Bloggerportal für das tolle Buch!