Leserstimme zu
Winterküsse im Schnee

[Rezension] Winterküsse im Schnee - Karen Swan

Von: Grisi's Bücherlabyrinth
23.02.2016

Inhalt des Buchs: In diesem Buch geht es um die Karrierefrau Allegra, die es nicht erwarten kann, dass die Weihnachtszeit zu Ende geht. Sie arbeitet daran einen großen Deal an Land zu ziehen und will sich auf nichts Anderes, als auf ihre Karriere konzentrieren. Ihre Schwester Isobel ist das absolute Gegenteil von Allegra und hat sich mehr auf die Familienplanung konzentriert. Isobel versucht auch immer Allegra zu zeigen, dass es viel mehr im Leben gibt, also nur die Arbeit und ein Workaholic zu sein. Ein Familiengeheimnis aus der Vergangenheit bringt die beiden Schwestern in die Schweiz, wo sie diesem Geheimnis auf die Spur kommen wollen. Natürlich lernt Allgera im Laufe des Buches auch einen Mann kennen. Ob sie lernt ihre Prioritäten anders zu setzen und auf was es im Leben wirklich ankommt, müsst ihr natürlich selber lesen. Meine Meinung: Im großen und Ganzen hat mir das Buch ganz gut gefallen. Ich konnte mich mit Allegra aber nicht so gut identifizieren und meiner Meinung nach hat das Buch einige Längen gehabt, die nicht nötig gewesen wären. Ansonsten aber ein tolles Buch für die kälteren Tage, wo man die Zeit einfach mit einer Tasse Tee und einem Buch auf der Couch verbringen möchte. Für mehr Details könnt ihr gerne bei meiner Rezension auf meinem Youtube Kanal vorbeischauen. Darüber würde ich mich natürlich sehr freuen.