Leserstimme zu
Closer to you (3): Erkenne mich

Das perfekte Finale

Von: Kaylie
11.04.2016

Meine Meinung Das große Finale: Worum geht es: Der Schock sitzt tief. Jackson wird beschuldigt Reed ermordet zu haben. Sylvia weiß nicht ob sie ihn für Schuldig oder Unschuldig halten soll. Doch wie auch immer die Wahrheit aussieht, es ist ihr egal. Den sie liebt Jackson bedingungslos und wird um ihr Glück kämpfen, egal welche Opfer sie dafür bringen muss. Zum Cover: Der Abschluss dieser Triologie ist in einem grünton gehalten. Wie bei den vorherigen Bänden ist auch die Perlenkette auf dem Cover zu sehen. Fakten: Wie auch im Band davor sind die meisten Kapitel aus Sylvias Sicht geschrieben. Einige wenige Kapitel werden jedoch aus Jacksons Sicht erzählt. Was ich gerade bei dem Verlauf der Handlung wirklich wichtig und gelungen finde. Lange habe ich dem großen Finale entgegen gefiebert, den wir wurden schließlich nach Band zwei mit einem großen Cliffhanger zurück gelassen. Ich bin hin und weg. Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen, den J.Kenner schafft es mit ihrem Schreibstil, den Leser vollkommen in den Bann zu ziehen. Das Buch ist von vorne bis hinten spannend und ergreifend. Man spürt wie sehr sich Jackson und Sylvia gegenseitig brauchen und der Schmerz den beiden immer wieder widerfährt ist praktisch greifbar. Für mich ein durch und durch gelungenes Finale und ich bin traurig, das die Reihe jetzt abgeschlossen ist. Da ich ja ein bekennender Damien&Nikki Fan bin, war ich natürlich begeistert das diese in dem Buch eine große Rolle gespielt haben und so hat sich der Kreis geschlossen. Mein Fazit Dieses Buch hat mich absolut begeistert. Ich liebe die Geschichten von J.Kenner und muss sagen das sie mit dieser Reihe wieder alles richtig gemacht hat. Ein perfekter Abschluss der Closer to you Reihe.