Leserstimme zu
Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

Heiß und intensiv - DAS Hörspiel

Von: Laras Bücherblog
19.04.2016

Das Hörbuch zu "Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen" von E.L. James ist der erste Band der Trilogie. Es handelt sich um einen Erotikroman, dessen Hörspiel 2012 im der Hörverlag erschienen ist. Es wird von Merete Schneider gelesen, dauert ca. 17 h und 30 min und kostet 6,47€. Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht... Ich wollte mal ausprobieren, wie und ob mir Hörspiele überhaupt gefallen. Deshalb habe ich nach leichter Lektüre gesucht, denn meistens kann ich mir beim zuhören nicht so viele Dinge merken. Aus diesem Grund fand ich Fifty Shades of Grey ein sehr gut geeignetes Buch, da ich es schon vor einiger Zeit gelesen habe und es mir auch sehr gut gefallen hat. Merete Schneiders Stimme fand ich als sehr angenehm, weshalb ich das Hörbuch auch sehr gerne gehört habe, wenn ich entspannen wollte. Schön an einem Hörspiel ist ja auch die Tatsache das man kein Buch in der Hand halten muss, sondern nur zuhören muss und nebenbei auch andere Dinge machen kann. Ich kann es auf jeden Fall empfehlen für alle die es noch nicht gelesen haben, aber auch die die es schon gelesen haben und noch einmal in die Geschichte von Ana und Christian hineintauchen wollen ist zu empfehlen, oder auch an die Leute die nicht so gerne lesen, aber unbedingt den Inhalt das Buches kennen wollen. Von mir gibts dafür 4 Sterne!