Leserstimme zu
Die Vulkanos geben Gas!

lehreiches und lustiges Hörspiel

Von: Sandra
13.06.2016

Kennt ihr pupsende, kleine Wesen? Nein? Ich schon und da meine ich nicht meine Mäuse, obwohl sie das trotz ihrer kleinen Körpergröße super können. Ich meine Flambia und Krato. Flambia und Krato kommen aus dem Land der Vulkanos. Die Vulkanos geben Gas ist mittlerweile der 5. Band einer spannenden Reihe, neben dem Pupsen gibt es ganz viele tolle Abenteuer, die meist einen ernsten, kindgerechten Hintergrund haben. Franziska Gehm ist die Autorin der Reihe. Sie arbeitete zunächst als Redakteurin und Verlagslektorin, bevor sie sich vor einigen Jahren als freiberufliche Autorin und Übersetzerin selbständig machte. Sie lebt heute mit ihrer Familie in München. Gelesen wird das Hörbuch von Stefan Kaminski, einem deutschen Schauspieler, Sprecher und Autor. Er verleiht jedem Wesen seine individuelle Stimme und nicht nur die Stimme 😉 es macht einfach Spaß ihm zu zuhören. Da jedes Vulkanoabenteuer auch einen lehrreichen Hintergrund hat, wird in diesem Hörspiel der Wasserkreislauf den Kindern sehr spielerisch beigebracht, ohne das sie das Interesse an dem Hörspiel verlieren. Unsere zwei Hauptakteure sind Flambia und Krato, sie sind sehr unterschiedlich, aber dennoch beste Freunde. Flambia Sie zieht sich gern wie eine Prinzessin an und macht sich nicht gern schmutzig. Ihre Lieblingsspeise ist Dinkelklöße mit Taubnessel-Tunke, Hauptsache pupsarm. Am liebsten mag sie glitzernden Schmuck, Smok, auf dem Pupspendel rutschen und Eislaufen mit Krato. Krato Er betitelt sich gern als der wahre Held der Vulkanos, außerdem hat er Feuer im Hintern und pupst mit seiner besten Freundin oft um die Wette. Seine Leibspeise sind Brennnessel-Klopse. Geschichte In dem Abenteuer Die Vulkaons geben Gas! landen Flambia und Krato auf der fliegenden Insel wo die Schneggels leben, die schleimigen Schneggels. Hier ist Pupsen strengstens verboten und Schimpfwörter dürfen nur in Fremdsprachen ausgesprochen werden. Die lieben Schneggels haben ein Problem, ihre Insel ist furztrocken, da sie seit längerem an einer Trockenheit leiden. Es wachsen nicht mal mehr Blobeeren. Wie Flambio und Krato den Schneggels helfen bleibt mein Geheimnis 😉 Es ist ab 4 Jahre geeignet und hat eine Spielzeit von 35 Minuten. Ich finde die Geschichte sehr schön erzählt, die Kinder lernen etwas dabei und es ist trotzdem sehr spannen erzählt.