Leserstimme zu
Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer

Die Rezension bezieht sich auf eine nicht mehr lieferbare Ausgabe.

Eine richtig gute Fortsetzung

Von: Catlovebooks
23.06.2016

ZUM INHALT: Um sie zu retten, verrät er seine Gefährten Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, den er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern, Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen – und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf … Übersicht über Trudi Canavan und ihre Bücher bei Blanvalet und Penhaligon MEINE MEINUNG: Dies ist der zweite Band der neuen Reihe von Trudi Canavan und ich habe schon den ersten Teil gelesen und fand diesen wirklich gut und deswegen freute ich mich sehr, auf diesen zweiten, der allein schon optisch wieder Hammer ist und so gut zum Vorgänger passt. Zum Inhalt werde ich nicht viel sagen, da es sich um eine Fortsetzung handelt. Ich brauchte ein bisschen um wieder in die Geschichte zu finden, weil es doch schon eine Weile her ist, dass ich den ersten Band gelesen habe, aber sobald ich drin war, hat mich wieder diese Welt und ihre Charaktere mich vollkommen für sich eingenommen und ich tauchte einfach ab und das liebe ich an den Büchern von Trudi Canavan, ihr fällt immer etwas neues ein. Man bekommt jetzt auch noch viel mehr Eindrücke von diese Welt, es kommt einiges neues dazu und das macht es so spannend und fesselnd und man merkt gar nicht wie die Seiten so dahinfliegen und wie schnell man durch ist, weil man so gefangen und geflasht ist von der Geschichte. Die Charaktere werden dem Leser auch etwas nähergebracht, obwohl da doch noch ein wenig Potenzial nach oben ist, dennoch gefielen sie mir schon richtig gut und zusammen mit der Handlung, was soll man da noch sagen, es ist einfach der Wahnsinn bis zum Schluss. 4/5 Sterne