Leserstimme zu
Talon - Drachenherz

Tolle Weitererzählung

Von: Madamecherie
12.07.2016

alon "Drachenherz" knüpft quasi direkt an den ersten Teil der Reihe von Julie Kagawa an, man sollte also schon den ersten Teil gelesen haben, um zu wissen, worum es geht. Ich bin allerdings etwas schwer in den zweiten Teil herein gekommen. Ich fand der Anfang hat sich ein bisschen gezogen, ich wollte natürlich direkt bei Ember weiterlesen. Trotzdem hat Julie Kagawa einen echt tollen und packenden Schreibstil, Ember ist auch weiterhin schlagfertig und verliert nichts von ihrer Zielstrebigkeit. Bei manchen Reihen fand ich die Folgebücher nicht so toll, da die Protagonisten nicht mehr so toll wirken wie im ersten Teil - nicht so bei Talon. Ich habe den zweite Teil gerne gelesen. Durch den Wechsel der Erzähler lernt man auch viel über das Innenleben der jeweiligen Charaktere und kann deren Handeln besser nachvollziehen, das hat mir schon im ersten Teil sehr gut gefallen. Allerdings wurde mir das Liebesdrama um Ember, die hin und her gerissen ist zwischen Garrett und Riley ein bisschen too much. Da könnte sie doch noch etwas zielstrebiger und erwachsener werden. Aber Ember ist in der Geschichte ja auch noch ein Teenie, also kann man nicht erwarten, dass sie wie eine Erwachsene handelt. Trotzdem habe ich natürlich mitgefiebert und warte jetzt auf den 3. Teil der Reihe. Ich habe zwar nur das Ebook gelesen, aber das Cover sieht natürlich wieder echt toll aus und ist mit den grellen Farben ein echter Hingucker im Buchregal :-)