Leserstimme zu
Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

Sehr packender Roman, der sich anders entwickelt als man ahnt

Von: Bellas Buecherwelt
01.11.2016

Meinung: Die ganze Liebesgeschichte von Christian Grey und Anastasia Steele Ich habe bereits im Jahre 2012 die Trilogie dieser großartigen Liebesgeschichte gelesen und wollte mal aus reiner Neugier wissen, wie es ist, wenn ich all das schöne per Hörbuch erleben würde und ich muss sagen, dass es schon ganz witzig, faszinierend und atemberaubend war. Den ersten Teil habe ich sage und schreibe 20x gesehen, davon 6x auf englisch, 14x auf deutsch (1x davon im Kino). Das Suchtpotential ist auf jeden Fall bei dieser Geschichte gegeben. Klar habe ich mit diesem BDSM absolut nichts am Hut und ich würde es auch nicht direkt in diese Schublade stecken, was die Erotik pur angeht. Im Vordergrund steht immernoch die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten, die sich im Laufe der Handlung auf übernatürliche Art und Weise entwickelt. Dass Christian Grey nicht der typische normale Mann ist wird spätestens klar, wenn man weiß, dass er eine schlimme Vergangenheit hinter sich hat und immer wieder von diesen Dämonen heimgesucht wird. Er hat eine spezielle Leidenschaft, die nunmal nicht jede Frau mit ihm teilen möchte und die unerfahrene Anastasia bringt ihn absolut aus dem Konzept und ruft in ihm Gefühle hervor, die er zuvor nie kannte. Sie lässt sich auf diese Sache zunächst ein, aber merkt recht schnell auch, dass sie an ihre Grenzen stößt.... Anastasia Steele wirkte auf mich sehr unerfahren, ängstlich, verletzlich und sensibel. Sie kam dennoch sehr authentisch und sympathisch rüber. Sie ist sehr ehrgeizig und steht hinter dem was sie tut. Sie hatte auch eine sehr verspielte Art an sich, wo Christian manchmal zur Weisglut brachte :-) Christian Grey ist für mich ein absolutes Paradebeispiel für einen Mann, auf den ich mich persönlich absolut nicht hätte einlassen wollen, weil er zu verkorkst einfach ist. Er kann ja nichts dafür, was er erlebt hat. Das ist absolut verständlich. Wirkte dennoch authentisch und echt, wie es sich für einen erfolgreichen Geschäftsmann gehört. Er hat sehr viel erreicht beruflich und das merkt man einfach von seiner Erfahrung her. Privat ist er natürlich ein sehr anderer Mensch, als er in der Geschäftswelt vorgibt. Er versucht sein Geheimnis zu bewahren und nach außen hin dominant rüberzukommen. Der Hörstil war sehr flüssig und klar und man war sofort in der Handlung. Die Sprecher und die Autorin haben sich sehr große Mühe damit gegeben, um den Hörer zu fesseln. Die Spannung war von Anfang an gegeben. Die Charaktere wurden gut in Szene gesetzt und kamen auch so rüber, wie sie sie beschrieb. Werden die beiden wieder zusammenfinden und eine Einigung hinbekommen? Gibt es eine Zukunft zwischen Anastasia und Christian? Fazit: E.L. James hat mit ihrem Debüt einen absoluten Hype ausgelöst. Zumindestmal bei mir ist er angekommen und ich war wie schon bei den Büchern selber sehr gefesselt und habe hingefiebert wie das alles sich entwickelt und enden wird. Ich war auf jeden Fall sehr begeistert und würde es jedem empfehlen, der den Film oder die Bücher noch nicht kennt. Ich bekam es vom Bloggerportal durch den Goldmann Verlag (der Hörverlag) zur Verfügung gestellt. Vielen vielen Dank auch dafür.