Leserstimme zu
Den Wind im Gepäck

Wind im Gepäck

Von: nathalie s. aus trier
21.11.2016

Dieses Buch ist kein typischer Reise- oder Abenteuerbericht, sondern eher ein mit philosophischen Aspekten gespicktes Werk. Der Schreibstil ist für mich gewöhnungsbedürftig, da viele langatmige Beschreibungen den Lesefluss eher behindern (ebenso wie die vielen aus dem Segeln stammenden Fachbegriffe). Positiv finde ich, dass diese Fachbegriffe in einem Glossar erklärt werden. Die Stärke des Buches sind jene Kapitel, in denen der Autor von Begegnungen mit anderen Reisenden berichtet. In diesen Momenten ist man dem Autor persönlich nahe und kann die Faszination des Lebens auf dem Wasser nachvollziehen.