Leserstimme zu
Das Buch ohne Bilder

Super lustig

Von: Die wirklich wichtigen Dinge
21.05.2017

Das Buch ist so einfach, dass man sich fragt, wieso man darauf nicht selbst gekommen ist. Der Trick bei dem Buch ist, dass einfach jedes Wort vorgelesen werden muss. Ohne Ausnahme! Auch wenn da steht: Ich bin ein Affe! Alles! Das führt dazu, dass man ein verrücktes Lied singen wird, verrückte Geräusch macht und dass man mehrfach fragen wird, ob man wirklich…WIRKLICH weiterlesen muss. Die Antwort darauf muss man meist nicht vorlesen, die gibt einem das Kind dann schon passend zum Buch! Die einzelnen Seiten sind größtenteils nur mit wenigen Worten beschriftet. Man blättert also recht schnell um. Das ist für ein Kind aber offenbar eine gute Sache. es muss nicht ewig warten, bis die Seite endlich zu Ende gelesen wurde und es hat immer wieder die Überraschung und Erwartung, was es wohl auf der nächsten Seite erwartet. Man muss bereit sein, sich selbst ein wenig lächerlich zu machen. Wenn man keine Lust darauf hat, komische Geräusche zu machen oder dummes Zeug zu erzählen, dann sollte man dieses Buch nicht kaufen. Wenn man sich aber darauf einlässt, macht es total Spaß die leuchtenden Augen und das Gekicher zu sehen. Es hat ein paar Seiten gedauert, bis mein Größer wirklich durchschaut hat, was es bedeutet, dass jedes Wort vorgelesen werden muss, egal was da steht.