Leserstimme zu
Dolce vita für Fortgeschrittene

Rezension zu Dolce Vita für Fortgeschrittene von Dori Mellina

Von: larissa_jeanette
25.06.2017

Klappentext: Alles amore? Deutsch-italienische Liebe mit Hindernissen. Mann, Kind, Job in der Pharmaindustrie:Exil-Italienerin Laura scheint sich ganz passabel eingerichtet zu haben in ihrem deutschen Leben. Doch als sie eine eigene Agentur gründet, die auch nördlich der Alpen für mediterranes Flair sorgen will, wird aus den ewigen Konflikten mit Freund Martin eine echte Krise. Und prompt lernt Laura den vielleicht perfekten Mann kennen-natürlich einen Italiener... meine persönliche Meinung: Ich wurde von diesem schönen Cover auf dieses Buch aufmerksam und als ich den Inhalt gelesen habe, fand ich es einfach nur toll. Ich finde Italien sehr interessant und war selbst schon einige Male dort, weshalb ich das Buch unbedingt lesen wollte. Mit dem Schreibstil konnte ich mich sofort anfreunden, da er fesselnd und flüssig zu lesen war. Die Kapitel waren auch gut eingeteilt, weshalb man es schnell lesen konnte. Im Text waren auch hin und wieder italienische Wörter, die gekennzeichnet wurden und in der Fußzeile auf Deutsch übersetzt wurden. Die Idee fand ich richtig gut, da man so auch ein bisschen Italienisch lernt. Die Hauptperson Laura fand ich sehr lustig und nett und ich würde mir eine Italienerin genau so vorstellen, wie sie in diesem Buch beschrieben wurde. Im großen und ganzen kann ich dieses Buch weiterempfehlen, da es einfach eine tolle Geschichte ist einem leicht zum Lachen bringen kann.