Leserstimme zu
Karl von der Wimmelburg

Kleiner Mann ganz groß

Von: lexana
17.07.2017

Meine Mädchen sind 2,5 und fast 12 und damit wirklich weit auseinander und fallen beide eigentlich nicht in die Altersangabe, dennoch hat beiden die CD gut gefallen. Sicherlich der Großen nicht ganz so gut wie der Kleinen, aber das ist, denke ich, verständlich. Meine Kleine ist allerdings sehr begeistert. Sie fragt abends bereits nach Wimmelburg und legt sich tatsächlich ohne Gute Nacht Geschichte zum Schlafen hin und lauscht. Für mich ein wenig ungewohnt, dieses Ritual ausfallen zu lassen, aber wenn sie so gut einschläft und ihr das gefällt, werde ich das nicht erzwingen. Die Geschichten rund um Karl sind aber auch wirklich schön gemacht und erzählt. Ralph Caspers, den wir schon von Wissen macht Ahh! kennen, erzählt mit angenehmer Stimme und viel Hingabe und lässt auch mich als Erwachsenen aufmerksam lauschen. Die Hintergrund-Musik ist stimmig und passt sich angenehm ein. Karl ist zwar nur ein kleiner Bauer und sein Schwert aus Holz, dennoch ist er mutiger und schlauer als manch großer Ritter. Das beweist er mehr als einmal in den vier Geschichten auf der CD. Und ich finde, damit ist er ein tolles Vorbild für Kinder. Ebenso zieht sich das Thema Freundschaft durch die vier Geschichten. Karls Abenteuer sind sowohl für Mädchen wie Jungs geeignet. Und ich kann sie auch getrost für deutlich jüngere Kinder empfehlen. Fazit Kindgerecht mit Witz und Charme erobert Karl von der Wimmelburg mit seinen Freunden das Kinderzimmer. Pädagogisch wertvolle Unterhaltung für Groß und Klein, die Spaß macht. Ich kann die CD auch schon für jüngere Kinder (meine ist 2,5 Jahre) empfehlen.