Leserstimme zu
Harry Potter und der Stein der Weisen

Rezension zum Hörbuch "Harry Potter und der Stein der Weisen" gelesen von Rufus Beck

Von: Sarahs Tintenwelt
21.08.2017

Ich habe es sehr genossen noch einmal auf diese Weise in das erste Schuljahr eintauchen zu können. Rufus Beck ist ein Meister der Vertonung. Allgemeines Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen Autor/in: Joanne K. Rowling Genre: Fantasy ISBN: 978-386717-651-4 Verlag: Der Hörverlag Laufzeit: 9h 36min Preis: 19,95€ (mp3 1CD vollständige Lesung) Erstes Hörbuch einer Reihe Inhalt Das ganze erste Schuljahr auf nur einer mp3-CD Bis zu seinem elften Geburtstag hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Warum? Weil er ein Zauberer ist. Ein aufregendes Schuljahr erwartet Harry. Er stürzt von einem Abenteuer ins nächste, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Zum Glück findet er in Hermine und Ron schnell gute Freunde, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen. Rufus Becks Lesung gleicht einem Ein-Mann-Hörspiel: Vom knödelnden Onkel Vernon über das Grummeln des Riesen Hagrid bis zum bedrohlichen Raunen "Desjenigen-der-nicht-genannt-werden-darf" schlüpft er in jede der unzähligen Figuren. Meine Meinung Es hat mir große Freude gemacht, noch einmal auf ganz andere Art in Harry Potters erstes Abenteuer eintauchen zu können. Obwohl ich die Bücher schon mehrfach gelesen habe, konnte ich mich beim Hören völlig davon frei machen und einfach genießen. Die Geschichte verzaubert mich jedes Mal wieder und Rufus Beck hat dies noch einmal auf ganz andere Weise geschafft. Seine unvergleichliche Art jeder einzelnen Person Leben einzuhauchen, macht die Lesung zu etwas Besonderem. Seine Stimme setzt in den richtigen Momenten die Spannung, malt die Szenerie so wie sie sein muss und versetzt den Leser dadurch in die Geschichte hinein. Er schafft es die feinen Nuancen, die jede Person ausmachen aufzugreifen und durch seine Stimme zu verdeutlichen. Zwischen durch erschien es mir fast, als erschaffe er die Welt um Harry Potter noch einmal neu. Besonders die Darstellung Onkel Vernons fand ich grandios. Sein hitziges und grobes Gemüt so gut rüber zu bringen, dürfte wohl nicht jedem gelingen. Fazit Selbst wenn man die Bücher schon gelesen hat, kann man die Geschichte durch dieses Hörbuch ganz neu entdecken. Man kann sich aber genau so gut ohne jede Vorkenntnis über 'Harry Potter' davon verzaubern lassen. Bewertung Ich gebe dem "Hörbuch zu Harry Potter und der Stein der Weisen" 5/5 Sterne und eine Hörempfehlung.