Leserstimme zu
Das Haus ohne Männer

Das Haus ohne Männer

Von: Franzi 's Book World
03.11.2017

Das Buch wurde mir vom DIANA Verlag alles rezensionexemplar zu Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Klappentext Keine Männer – das ist die Regel. Die Bewohnerinnen eines verwunschenen Hauses mitten in Paris haben der Liebe abgeschworen. Kater Jean-Pierre ist das einzige männliche Wesen, dem sie Zutritt zu ihrer Welt gestatten. Als die junge Juliette einzieht, stellt sie das Leben der unterschiedlichen Frauen auf die Probe. Denn sie hat die Liebe noch nicht aus ihrem Herzen verbannt ... Inhalt Juliette zieht in das Haus ohne Männer. In dem Haus leben 4 weitere Frauen, im Laufe des Buches erfahren wir warum sie Männern abgeschworen haben und wieso auch in diesen Haus keine Männer erlaubt sind. Nicht ein mal Handwerker oder Pizza boten, es muss immer eine Frau kommen. Das männliche Geschlecht darf nur bis zum Zaun kommen. Ausser natürlich der Kater Jean-Pierre. Doch mit dem Einzug von Juliette kommt neuer Wind in das Haus und man merkt das die Frauen immer umgeben von Männern sind. Ob es nun der Kater ist oder einfach nur Musik. Auch zerren und leben sie teilweise in der Vergangenheit, diese sind voll mit Männern ob nun gute oder schlechte. Sie können sich teilweise nicht von ihren Männern und ihrer Geschichte lösen und habe durch das erlebte auch sein Vertrauen mehr in die Liebe auch wenn sie noch Lust verspüren. Juliette hat der Liebe und auch den Männern nicht abgeschworen und ist weiter auf der Suche nach einem Mann für das leben ob sie ihn findet müsst ihr selbst heraus finden. Fazit Das Buch ist nicht wirklich lang und man hat es schnell durch gelesen. Dennoch auch bei dieser Kürze hat das Buch nicht wirklich Würze ! Was ich ein wenig schade fand. Stellen Weise ist es wirklich zäh und stellen Weise auch langweilig. Es ist auch nicht so einprägen das man jetzt von allen 5 Charaktere die einzelnen Geschichten noch weiß ohne sie durch einander zu bringen. Es ist ein Buch für zwischen durch und leider für mich auch nicht mehr. Von mir gibt es ⭐⭐⭐ 3/5