Leserstimme zu
Der Bruder des Wolfs

Gelungener zweiter Teil. Spannend und Mutig!!

Von: KayvanTee, Bücher sind Magie
20.11.2017

ACHTUNG, 2. BAND. EVENTUELLE SPOILER!!! Fitz Chivalric hat sich kaum von seinen Verletzungen erholt, da kommt schon das nächste Unheil auf ihn zu. Er muss sich seinem hinterlistigen Onkel stellen und das auch noch heimlich. Denn der König ist krank und wird beeinflusst. Die Korsaren stehen vor der Tür und die Lage an Hof verschlechtert sich zunehmend. Intrigen werden gespinnt und die Schlinge zieht sich um Fitz zu. Wem kann er noch trauen und wer ist Freund oder Feind. Mir hat die Fortsetzung wieder sehr gut gefallen, ich bin sofort in die Geschichte eingetaucht. Es gefällt mir sehr Fitz zu verfolgen wie er sich entwickelt und fieber jedes mal mit wenn eine verzwickte Situation auftritt. Es war spannend und man konnte mit raten und Vermutungen aufstellen wie etwas zu Stande gekommen ist und wie es wohl weiter gehen könnte. Auch lernen wir die anderen Charaktere in diesem Band ein Stück näher kennen und erfahren über ihre Stärken und Schwächen mehr. Die Gabe spielt auch hier wieder eine große Rolle und ist sehr wichtig für den weiteren Geschichtsverlauf. Fitz selbst muss sich hier ja wieder einigem stellen und er hat es meiner Meinung nach in diesem Band noch viel schwerer. Dennoch hat mir dieser Teil nicht so überzeugen können wie der Erste. Ich fand ihn vom Geschichtsverlauf etwas schwächer und mich hat es ein wenig genervt das Fitz sich so ablenken lässt und dadurch die Tatsachen die auf der Hand liegen einfach nicht sieht. Das Cover ist wieder sehr passend und durch seine Schlichtheit ansprechend. Mir gefällt es wirklich sehr gut und ich finde es sticht trotzdem ins Auge. Mehr will ich hier nicht verraten um euch nicht die Freude am entdecken und erleben der Geschichte zu nehmen. Fazit: Eine tolle Fantasy-Reihen-Fortsetzung zum genießen. Spannend, etwas Historisch, kämpferisch und ein mutiger Charakter. Von mir gab es 4 von 5 Sternen.