Leserstimme zu
Der Samurai von Sevilla

Historischer Roman ist nicht gleich historischer Roman

Von: Carla Ostrop
08.03.2018

Bisher hatte ich noch keine historischen Geschichten aus Japan über Samurai Krieger gelesen. Meine Erfahrung mit historischen Romanen habe ich mit mittelalterlichen Geschichten gesammelt und diese gefallen mir deutlich besser als diese japanische. Die einzelnen Kapitel sind sehr kurz und wenn man sich gerade in eine Szene eingelesen hatte, war sie schon wieder zu Ende und man musste sich in eine neue Szene einlesen. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Auch war es für mich nicht so leicht, mir die teilweise langen fremdländischen Namen zu merken. Alles in allem kein Buch, das ich verschlungen habe und weiterempfehlen würde.