Leserstimme zu
Dich lieben

Ein wunderbarer 4. Teil

Von: dielesebrille
20.03.2018

Dich lieben (Stark 4) Autorin: J. Kenner Seitenzahl: 321 Verlag: Diana-Verlag Erschienen: Dezember 2017 Genre: Liebe, Erotik Klappentext: Nikki und Damien Stark führen eine erfüllte Ehe voller Vertrauen und unbändiger Leidenschaft. Doch schmerzhaft müssen sie erfahren, dass auch das größte Glück zerbrechlich ist. Gerade als ihr innigster Wunsch wahr zu werden scheint, bricht die Vergangenheit mit voller Wucht in ihr Leben ein und droht alles zu zerstören. Nikki und Damien müssen um ihre Liebe kämpfen wie nie zuvor. Achtung: Diese Rezension enthält eventuell auch Spoiler der vorangegangenen Bücher/Novellas! Meine Meinung: Endlich geht es weiter mit Nikki und Damien. Eine neue Geschichte rund um dieses bekannte und beliebte Pairing entführt den Leser noch weiter in ihr abenteuerliches und spannendes Leben. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei "Bloggerportal" und dem Verlag für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar. Die Geschichte rund um Nikki und Damien ist eines der Meisterwerke aus der Feder von J.Kenner. Man mag gar nicht denken, dass es zu einem einzelnen Pairing so viele verschiedene Geschichten zu erzählen gibt und dass diese dann auch nicht irgendwann langweilig werden. Doch es ist ihr auf eindrucksvolle Weise gelungen. Auch ich habe jedes einzelne Buch und jede einzelne Novella rund um die Starks regelrecht verschlungen und ihre Geschichte hat mich immer wieder aufs Neue begeistert. Nachdem es einst mit einem "Aktmodell" begann, sind Nikki und Damien inzwischen schon lange glücklich verheiratet und leben ein erfülltes Leben. Doch es wäre ja zu einfach, wenn alles immer ruhig, friedlich und perfekt wäre. Noch immer gibt es Hürden, die es zu überwinden gilt und sie müssen sich immer wieder ungeplanten Herausforderungen stellen. So auch in diesem Buch. Wir treffen hier wieder auf viele aktbekannte Charaktere, die ihre ganz eigenen Rollen in dem Leben von Nikki und Damien spielen. Und nicht immer sind diese Begegnungen positiver Natur. Insbesondere Nikkis Mutter wird nochmal in voller Pracht erstrahlen und die Vergangenheit aufleben lassen. Doch natürlich will ich an dieser Stelle diesbezüglich nicht zu viel verraten. Eines ist auf jeden Fall Fakt: Auch dieses Buch der Reihe konnte mich wieder voll und ganz in seinen Bann ziehen. Ich finde es wirklich bewundernswert, wie das der Autorin nach all den Geschichten immer noch problemlos gelingt. Es war zum Einen wieder außerordentlich spannend und zum Teil geschahen auch Dinge, die man als Leser vielleicht schon länger erwartet oder sogar ersehnt hat. Dieses Buch liefert Entwicklungen, bei denen man sich einfach nur mitfreuen kann. aber man erlebt auch Szenen, in denen es einem beinahe das Herz zerreißt. Zumindest ging es mir so, als eine dramatische Wende alles verändert. Man fiebert mit und man leidet mit, wie man es auch bei den Vorgängern schon problemlos konnte. Und man erlebt einfach wunderbar mit, wie sich die einzelnen Charaktere weiterentwickelt haben und auch noch weiterhin entwickeln. Der Schreibstil der Autorin macht es einem sehr leicht, voll und ganz in die Geschichte zu versinken. Und wer die Geschichte bisher gerne verfolgt hat, der wird auch hier nicht enttäuscht sein. Es ist stimmig und es passt perfekt in die Entwicklung, die man bis hierher mitverfolgen konnte. Ich für meinen Teil habe geschmunzelt, geseufzt, den Kopf geschüttelt und auch beinahe ein Tränchen verdrückt. Man fühlt sich Nikki und Damien inzwischen regelrecht verbunden, wo man sie doch auf einem so langen Weg begleitet hat. Es ist ein wunderbarer Liebesroman, mit den gewohnt pikanten Erotikszenen, die das Ganze natürlich perfekt würzen. Für Fans von Nikki und Damien definitiv ein Muss. Und ich möchte behaupten, dass auch das Ende des Buches ganz den Geschmack der Leser trifft, ich zumindest war sehr glücklich darüber. Es ist immer wieder ein Vergnügen, diese Bücher zu lesen, altbekannte Charaktere zu treffen und zu erleben, wie die Autorin die Kurven zu vergangenen Ereignissen zieht. Wer die Novellas auch mit gelesen hat, der wird denke ich das größte Lesevergnügen haben, da man noch besser die Zusammenhänge herstellen kann, auch wenn sie kein Muss sind. Mich hat das Buch auf jeden Fall begeistert und so toll wie die Autorin diese Reihe bisher gestaltet hat, würde ich wahrscheinlich sogar ein Buch lesen, in dem es nur darum geht, wie Nikki und Damien einfach nur frühstücken. Und damit meine ich wirklich nur frühstücken, nicht, dass ihr da jetzt etwas Falsches denkt. Alles in allem ist es einfach eine gelungene und runde Sache. Fazit: ★★★★★ Logisch, volle 5 Sterne. Ein toller vierter Band der Stark-Reihe. Sollte sich die Autorin überlegen, da noch einige Teile hinten dran zu hängen: ich bin dabei.